Champagne Extra Brut Minéral Blanc de Blancs Grand Cru Flaschengärung 2015

Agrapart & Fils

Champagne Extra Brut Minéral Blanc de Blancs Grand Cru Flaschengärung 2015

mineralisch
frische Säure
96–97
100
2
Chardonnay 100%
5
weiß
Flaschengärung
Perlend
12,0% Vol.
Trinkreife: 2027–2057
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 96–97/100
Galloni: 94/100
6
Frankreich, Champagne
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Champagne Extra Brut Minéral Blanc de Blancs Grand Cru Flaschengärung 2015

96–97
/100

Lobenberg: Der Wein kommt zu 100% aus der Gemeinde Avize und steht zu 100% auf purem Kalkstein, kaum Erdauflage. 100% Chardonnay Grand Cru. Dieser Wein wird zur Hälfte im Stahltank und zur Hälfte im Barrique spontan vergoren, aber großes Holz von 600 Liter, er verbleibt danach für sieben Monate auf der Hefe. Danach gehen die Grundweine in die Flasche zur zweiten Gärung. Während der Vergärzeit im Holz und nach der Mazeration wird keinerlei Batonnage durchgeführt. Der Wein wird so danach auf der Flasche mit dem üblichen Kronkorken verschlossen und verbleibt sechs Jahre so. Die Dosage erfolgt dann wie immer nur am Ende der Prozesses: Nur etwas Zucker und Grundwein des Hauses, unterhalb von vier Gramm Zucker, also fast knochentrocken. Die Nase ist extrem mineralisch. Feine Birne, Quitte, sehr viel Druck zeigend, unglaubliche Länge, Salz, Kalkstein. Ungeheure Finesse, mehr als zweiminütiger Nachhall, eine große Brillanz und Feinheit. Das wird nach 20 Jahren ein ganz großer Champagner. 96-97/100

94
/100

Galloni über: Champagne Extra Brut Minéral Blanc de Blancs Grand Cru Flaschengärung

-- Galloni: The 2015 Extra Brut Blanc de Blancs Minéral Grand Cru is bracing, taut and wiry. Crushed rocks, mint, white pepper and lemon peel drive this blend. The Minéral is especially fine in 2015. There is a bit of youthful austerity, but nothing a few years in bottle can't take care of. The Minéral is one of the finer 2015s I have come across so far. Dosage is 3 grams per liter. 94/100

Mein Winzer

Agrapart & Fils

Dieses Champagner-Haus wurde 1894 von Arthur Agrapart, dem Ur-Großvater der heutigen Besitzer Pascal und Fabrice Agrapart, in Avize im Herzen der Côte des Blancs gegründet.