Jahrgang 2009 - Weißwein - Chardonnay 100%

Champagne Expression Extra Brut Blanc de Blancs Grand Cru Flaschengärung

Champagne Expression Extra Brut Blanc de Blancs Grand Cru Flaschengärung

Champagne Expression Extra Brut Blanc de Blancs Grand Cru Flaschengärung

Lobenberg 95

Lobenberg: Die Champagne ist sicher die marketingtechnisch schlauste Region der Weinwelt, doch auch hier findet sich eine fast unbegreifliche Vielfalt unter den kleinen Häusern, die noch nicht so stark an der Wahrnehmungsfläche schwimmen. Hier stecken 100% Chardonnay aus Grand Cru Lagen in der Flasche, die 6 Jahre im Keller von Vergnon reifte und erst dann degorgiert wurde. In diesem Fall im November 2015. Sattes Goldgelb, dezente Kronenbildung. Im Bouquet wird der Champagner seinem Namen gerecht. Expressive Steinobstaromatik, etwas Fenchel und dann ganz weich im Hintergrund Briochenoten vom Hefelager, etwas Birne und Sesam, sogar dezent Rauch. Am Gaumen hat man einen reintönigen Champagner, der ob der feinen mineralischen Komponente eine weitere Komplexitätsstufe erzielt. Er bleibt aber auch immer saftig, wirkt nie karg. Das gibt ihm diese magische Noblesse. Gewinnt besonders als Aperitif-Champagner zu Krustentieren und Austern. Der 2009er ist wunderschön cremig und tief zugleich ohne platt zu erscheinen. Sehr nobel! 95/100


  • 47,50 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

63,33 €/l


Rebsorten:
Chardonnay 100%
Artikelnummer:
29866H
Jahrgang:
2009
Bewertung:
Lobenberg 95
Trinkreife:
2017 - 2026
Alkoholgrad:
12,0% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
6er
Abfüller:
Champagne J. L. Vergnon, Grande Rue 1, 51190 Le Mesnil-sur-Oger, FRANKREICH
Details:
Gereift, Flaschengärung, Perlend

Alternativ:


Weißwein, Champagne, 2010 Frankreich
J. L. Vergnon

Champagne Expression Extra Brut Blanc de Blancs Grand Cru Flaschengärung

  • 49,90 €

0,75 l (66,53 €/l)

36568H

Inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Lobenberg 96+
Suckling 93

Mein Winzer

J. L. Vergnon

Schlaraffenland Champagne! Als ich die Champagner der Familie Vergnon zum ersten mal probierte, war ich fast schockiert, dass diese genialen Erzeugnisse hierzulande nicht nur völlig unbekannt, sondern auch nicht vertreten sind. […]

Zum Winzer