Bruno Clair

Chambolle Musigny Les Veroilles 2012

Chambolle Musigny Les Veroilles 2012
RebsorteRebsorte
Pinot Noir
BewertungBewertung
Galloni 90-92/100
Lobenberg 94-95+/100
WeinWein
Rotwein
barrique
13,0% Vol.
Trinkreife: 2017 - 2037
Verpackt in: 6er
LageLage
Frankreich
Burgund
Cote d'Or
Allergene
Sulfite

  • 65,00 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

86,67 €/l

Nicht auf Lager

Alternative Produkte anzeigen

Alle Weine von Bruno Clair

Abfüller - Bruno Clair, 5 rue du vieux college, 21160 Marsanny La Cote, FRANKREICH


Galloni

Galloni über:
Chambolle Musigny Les Veroilles 2012

90-92/100
-- Galloni: Freshly cut flowers, sweet red berries, spices and licorice flow across the palate in Bruno Clair's 2012 Chambolle Musigny Les Veroilles. Round and supple throughout, the Veroilles offers tons of appeal. I am sure the Veroilles will only improve in bottle, but there is an immediacy to the wine that will tempt readers from the outset. What a gorgeous wine this is. 90-92/100
Burghound

Burghound über:
Chambolle Musigny Les Veroilles 2012

-- Burghound: This is a bit more expressive though the fruit is also quite cool with aromas that run more to the red side of the fruit spectrum. There is a really lovely mouth feel to the beautifully intense and mineral-driven medium-bodied flavors that possess a firm, focused and lingering finish. A wine of finesse that should be approachable a year or two sooner. -90/100
Lobenberg

Lobenberg über:
Chambolle Musigny Les Veroilles 2012

94-95+/100
Lobenberg: Aus einer terrassierten Parzelle, die am Hang direkt über Bonnes Mares liegt. Obwohl es keine 1er Cru-Lage ist, wird diese Lage immer zu den Allerbesten in Chambolle gezählt. Immer sehr gradlinig und klassisch in seiner Pinot-Typizität. Eine fast dramatische Duftwolke von immenser Aromenintensität. Satte, konzentrierte rote Frucht mit zusätzlich Wacholder, Teer und Lakritze. Röstaromen, verbranntes Fleisch und schwarze Erde schieben sich unter den satten Kirschteppich. Das ist schon brutal intensiv in Nase und Mund, und das für Chambolle! Im Mund tänzelt der Wein mit seiner grandios berauschenden Aromatik. Viel Salz und Kalksteinmineralität. Zarte rote Fruchtaromen spielen darum herum, frische Zwetschge, zarte Sauerkirsche und Schlehe. Auch im Mund wieder Holunder und Lakritz. Alles hier jedoch zart und komplex verspielt bleibend, der Appellation die Ehre erweisend. Ein Traum in Finesse. 94-95+/100
Mein Winzer

Bruno Clair

Bruno Clair gründete seine eigene Domaine 1979 in Marsannay. Sein Großvater war der 1971 verstorbene Joseph Clair, Gründer der berühmten Domaine Clair-Daü, ebenfalls in Marsannay. Nach dem Tod von Joseph fiel diese, inzwischen von Brunos Vater Bernard geleitete und fast sagenumwobene Domaine Stück für Stück auseinander. […]

Zum Winzer
  • 65,00 €

Nicht auf Lager

Alternative Produkte anzeigen

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 86,67 €/l