Olivier Bernstein

Chambertin Clos de Beze Grand Cru 2012

Chambertin Clos de Beze Grand Cru 2012
RebsorteRebsorte
Pinot Noir
BewertungBewertung
Lobenberg 99-100/100
WeinWein
Rotwein
barrique
13,0% Vol.
Trinkreife: 2020 - 2055
Verpackt in: 6er OHK
LageLage
Frankreich
Burgund
Cote d'Or
Allergene
Sulfite

  • 460,00 €

Limitiert

Dieser Wein ist limitiert und wird nur an angemeldete Kunden verkauft.

0,75 l · 23367H

613,33 €/l

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€
oder ab 12 Flaschen

Alternative Produkte anzeigen

Nicht auf Lager

Alle Weine von Olivier Bernstein

Abfüller - Olivier Bernstein, 4, rue Jean Belin, 21200 Beaune, FRANKREICH


Internet

Internet über:
Chambertin Clos de Beze Grand Cru 2012

-- Internet: -- IWC: Good deep red with ruby highlights. Superripe, liqueur-like cherry and raspberry aromas are complicated by fig and ineffable spices. Then dramatically more tight and vibrant in the mouth, with urgent minty lift to the perfumed flavors of boysenberry, blueberry and violet. Classically dry, intensely flavored wine with outstanding freshness and palate-staining violet and bitter chocolate perfume. This wine is still a bit unknowable at its dark center but would appear to have a great future in bottle. 95-98/100
Katalog

Katalog über:
Chambertin Clos de Beze Grand Cru 2012

-- Katalog: -- Galloni: A wine of endless layers of flavor, the 2012 Chambertin Clos de Bèze, wraps around the palate with gorgeous depth and pure texture. Sweet tobacco, wild flowers, new leather and succulent red cherries all blossom on the close. The inclusion of 50% whole clusters gives the Bèze gorgeous aromatic lift that works as a counterpoint to some of the richer flavors. An exotic mélange of blue and black-toned fruit, violets, spices and menthol all blossom on the finish. I very much like the intensity here. 94-96/100
Lobenberg

Lobenberg über:
Chambertin Clos de Beze Grand Cru 2012

99-100/100
Lobenberg: 2012, ein Jahr der Katastrophen (Verrieselung und Hagelstürme) in Burgund und zugleich eines der interessantesten und qualitativ herausragendsten Jahre der letzten Jahrzehnte. Mit winzigen Mengen, berstender Frucht, seidigen, ultrafeinen Tanninen, frischer Säure, und vor allem dem Alleinstellungsmerkmal überragender Aromatik. 6 Barriques, ungefähr 60 Jahre alte Reben. Vielleicht die schönste Nase aller Weine von Oliver Bernstein und Richard Zeugin. Extrem fein und Erinnerung an einen perfekten Chambolle 1er Cru hervorrufend. Gleiche hohe Intensität, soooo fruchtig pikant! Singend, dynamisch, vibrierend. Brillantes Spiel von Frucht, heller Schokolade, feinem dominikanischen Tabak, Zwetschge, Kirsche, Johannisbeere. Alles spielt, alles ist fein und hochintensiv. Die pure Finesse, ein Traum in der Nase. Im Mund das Gleiche zeigend wie in der Nase, was eine extrem positive Überraschung darstellt. Was für eine große Leistung! Ganz feine Säure, tolles Spiel. Auch hier die gleichen Fruchtsorten, Johannisbeere, Kirsche, Sauerkirsche, Zwetschge, feine Milchschokolade, helle Pralinen und Rauch. Große Länge. Dynamische brillante Säure. Extrem komplex und superfein. Ein Traumwein, ein großer Wein! 99-100/100
Mein Winzer

Olivier Bernstein

Olivier Bernstein, spätestens seit dem Jahrgang 2008 ein neuer Superstar unter den Grand Cru Erzeugern der Cote de Nuits, hat sich zu Beginn des neuen Jahrtausends seinen Lebenstraum erfüllt und führt sein eigenes Weingut im Burgund. […]

Zum Winzer
  • 460,00 €
Alternative Produkte anzeigen

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 613,33 €/l

Ähnliche Produkte