Cava Coquet Gran Reserva Premium Brut Nature Flaschengärung 2017

Mestres

Cava Coquet Gran Reserva Premium Brut Nature Flaschengärung 2017

fruchtbetont
leicht & frisch
mineralisch
92
100
2
Xarello 40%, Macabeo 30%, Parellada 30%
5
weiß
Gereift
Flaschengärung
Perlend
12,0% Vol.
Trinkreife: 2023–2032
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 92/100
6
Spanien, Calatayud
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Cava Coquet Gran Reserva Premium Brut Nature Flaschengärung 2017

92
/100

Lobenberg: Der Grundwein vergärt im Edelstahl, nicht wie für Mestres sonst üblich im Holzfass. Anschließend verbringt er über 3 Jahre auf der Hefe in der Flasche. Dann wird er ohne Zuckerzusatz als Brut nature degorgiert. Mit dieser deutlichen Hefeprägung in der Nase erinnert das beim ersten Hineinriechen schon sehr an einen Champagner. Aber es ist etwas auslandender und wärmer in der Frucht, Quitte, Buchenrauch und Muschelschalen vermischen sich in der Nase mit hellem Blütenduft wie Hibiskus und Holunder. Der Mund ist salzig, nussig und würzig, erinnert damit ein klein wenig an Sherry. Die feine Steinobstfrucht läuft über Haselnusscreme und Weizentoast. Langer, intensiver Abgang, der sich cremig über den Gaumen legt. Ein extrem spannender Schaumwein mit einer ganz eigenen Aromatik. 92/100

Mein Winzer

Mestres

Mestres ist die Institution und das Gedächtnis des Cavas. Man produziert hier Wein seit 1607. Mit dem Jahrgang 1959 fand auch der Cava den Einzug und seine Bezeichnung. Denn Mestres soll das erste Haus Spaniens gewesen sein, welches den edlen Schaumwein als Cava vermarktete.