Ramey Wine Cellars

Carneros Chardonnay Hyde Vineyard 2012

98–99
100
2
Chardonnay 100%
5
weiß
Gereift
14,5% Vol.
Trinkreife: 2017–2035
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 98–99/100
Galloni: 94+/100
Parker: 93/100
6
USA, Californien
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Carneros Chardonnay Hyde Vineyard 2012

98–99
/100

Lobenberg: Die im wärmeren, südlichen Sonoma-Teil gelegenen Weinberge der Unterregion Carneros ist eigentlich schon Napa, wegen der Kühle und der Nebel ist Carneros aber Sonoma ähnlicher. Dazu gehören die berühmten Hänge der Hyde-Farm. Sie sind zwar klimatisch wärmer als die kühle Sonoma-Coast oder Russian River, aber Hydes Terroir und die Kühle dieses Teil von Caneros sind sehr speziell und führen oft zum gegenteiliegen, frischen, etwas grünlichem Effekt. Der mit Felsgestein durchsetzte schwere Löß-Lehm-Sandboden liegt direkt auf gepresstem, zu Stein gewordenem Sandstein und Ton. Harte Arbeit für die Pflanzen, wenig Wasserspeicher und ein schwerer Weg zur Vollreife. Auch kommen kühle Seebriesen und satter, kühler Morgennebel von Petaluma hier hoch. Dazu kommt der aus einer Selektion Masale gewonnene, 1991 angelegte Pflanzbestand des Wente-Klons auf schwachwüchsigen Unterlagsreben. Dieser Klon ist extrem burgundisch und fein, das Gegenteil der tropischen Frucht aus Napa. Als Ganztraube gepresst, ohne Standzeit im Barrique vergoren und nach der Malo für 18 Monate mit leichter Batonnage dort verbleibend. Nur ein Drittel neues Holz, alles französische Eiche. Unfiltriert gefüllt. Die Hyde-Weine zeichnen sich noch mehr als die nördlicheren, kühleren Lagen 'Ritchie', durch femininen Charme, weiße Frucht und zitrusfruchtartige (Zitronengras, Organgenschale, grünliche Mandarine, punke Grapefruit) Frische aus. Oft unterschätzt liegt hier für mich die Wahrheit burgundischer Anmutung zwischen Corton Charlemagne und Meursault, unterlegt zugleich mit immenser Dichte und drahtiger, athletischer Kraft und der größten Komplexität aller kalifornischer Chardonnays. Dahinter feinster, unsüßer Akazienhonig und nervig, aufregende Rasse. Tolle Spannung! Ich bin sehr froh mit Kongsgaards Judge und Rameys Hyde die zwei gegenteiligen Entwürfe der für mich größten Chardonnays Kaliforniens anbieten zu können. 98-99/100

94+
/100

Galloni über: Carneros Chardonnay Hyde Vineyard

-- Galloni: (14.5% alcohol; 30% new oak): Pale, bright yellow. Discreet scents of lemon, clove and minerals. Slightly richer in the mouth than the 2013 but also comes across as bone-dry, with the lemon curd and mineral flavors displaying lovely precision and subtle oakiness. An impeccably balanced Chardonnay but today the wine's fruit is quite restrained. This youthfully imploded Chardonnay will need a few more years in bottle to approach its peak and should also age very well. 94+/100

93
/100

Parker über: Carneros Chardonnay Hyde Vineyard

-- Parker: There are 1,280 cases of the 2012 Chardonnay Hyde Vineyard. It reveals a slight greenish hue to the light straw color as well as copious notes of tangerine oil, orange marmalade, pineapple and citrus. With steely acidity, and a full-bodied, texture, heady finish, it should drink well for 6-7 years. 93/100