Alvaro Palacios

Camins del Priorat 2017

fruchtbetont
seidig & aromatisch
91–92
100
2
Cabernet Sauvignon, Carinena, Garnacha, Merlot, Syrah
5
rot
14,5% Vol.
Trinkreife: 2018–2024
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 91–92/100
Penin: 91/100
Suckling: 91/100
6
Spanien, Priorat
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Camins del Priorat 2017

91–92
/100

Lobenberg: Ein wunderbarer Einstiegswein. In der Nase dominieren Heidelbeere und dezente Himbeere, dazu eine leicht süßliche Würze und auch sehr weiche und florale Aromen (das Etikett lässt grüßen). Im Mund samtseidige Struktur, allerfeinste Tannine. Ist sofort präsent und herrlich trinkbar. Die Säure ist das Rückgrat des Weines. Alles bleibt versammelt, trotz der gefälligen Trinkigkeit wird der Wein nicht breit. Im Nachklang kommt die Heidelbeere immer wieder und bespielt den Gaumen. Macht einfach große Freude. 91-92/100

91
/100

Penin über: Camins del Priorat

-- Penin: Farbe: leuchtendes Kirschrot, violetter Saum. Aroma: ausdrucksstark fruchtig, Buschwaldkräuter, ausgewogen, offen, blumig. Mund: fruchtig, ausgewogen, süffig, schöne Säure. 91/100

91
/100

Suckling über: Camins del Priorat

-- Suckling: Effusive sour-cherry and floral nose that pulls you into the orbit of this remarkably charming and lively, medium-bodied Priorat red that’s a joy to drink right now. Lovely freshness on the long, clean finish. Drink now or in 2019. 91/100

Mein Winzer

Alvaro Palacios

Mittelpunkt des in den unwegsamen katalonischen Bergen gelegenen Weinanbaugebietes Priorato ist der kleine Ort Gratallops. Von hier aus haben in den vergangenen Jahren außergewöhnliche Rotweine für Furore gesorgt.