Brunello di Montalcino

Madonna Nera

Brunello di Montalcino 2013

strukturiert
saftig
pikant & würzig
95+
100
2
Sangiovese 100%
5
rot
14,5% Vol.
Trinkreife: 2021–2038
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 95+/100
Suckling: 93/100
Galloni: 92/100
6
Italien, Toscana, Montalcino
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Brunello di Montalcino 2013

95+
/100

Lobenberg: Die Sangiovese-Traube wird hier im großen Holz ausgebaut und reift dort über 30 Monate. Dann ruht der Wein 10 Monate in der Flasche, bevor er auf den Markt kommt. Rubinroter Rand, im Kern eine deutliche Spur dunkler als der Rosso di Montalcino. Der Brunello di Montalcino ist die komplexere und langlebigere Variante des sehr süffigen Rosso di Montalcinos. Auch hier liegt eine feine, ätherische Note über dem Bouquet, die dem Wein seine Erotik gibt! Speckpflaume, reife Brombeere, Hagebutte, Schlehe. Profitiert vom Luftkontakt. Am Gaumen ist das Tannin noch fester, aber ebenfalls sehr, sehr fein. Mittelkräftiger Körper, dezente Extraktsüße im Ausklang. Hallt lange nach. Ein großartiger Wein aus kühlem Jahrgang. 95+100

93
/100

Suckling über: Brunello di Montalcino

-- Suckling: Fascinating aromas of cedar, perfume and dark berries. Hints of flowers. Full body with layers of ripe fruit and velvety tannins. Hints of vanilla and spices. Long and persistent finish. Impressive and intense. Yet, a delicate style. Drink or hold. 93/100

Mein Winzer

Madonna Nera

Madonna Nera ist ein nördlich von Montalcino gelegenes Weingut. Ein verwirklichter Lebenstraum der Besitzerfamilie Borgogni.

Diesen Wein weiterempfehlen