Pascal Marchand

Bonnes Mares Grand Cru 2011

Bonnes Mares Grand Cru 2011
RebsorteRebsorte
Pinot Noir
BewertungBewertung
Lobenberg 97-100/100
WeinWein
Rotwein
barrique
13,0% Vol.
Trinkreife: 2019 - 2050
Verpackt in: 6er
LageLage
Frankreich
Burgund
Cote d'Or
Allergene
Sulfite

  • 198,00 €

0,75 l · 22157H

264,00 €/l

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€
oder ab 12 Flaschen

Alternative Produkte anzeigen

Nicht auf Lager

Alle Weine von Pascal Marchand

Abfüller - Pascal Marchand, 9, rue Julie Godemet - BP 76, 21700 Nuits-St-Georges, FRANKREICH


Internet

Internet über:
Bonnes Mares Grand Cru 2011

-- Internet: -- IWC: (50% vendange entier, 50% new oak; racked the day prior to my visit): Deep red. Pure, vibrant aromas of cranberry, orange zest and mint. Juicy and precise, with powerful but youthfully imploded tart berry and citrus flavors. Very intense, pristine wine, finishing with serious tannic clout and lingering notes of peppery herbs and spices. Built for a slow evolution in bottle. 92-95/100
Katalog

Katalog über:
Bonnes Mares Grand Cru 2011

-- Katalog: -- BH: This is wonderfully complex and nuanced with a variety of spice and earth notes present on the dried rose petal, violet, red currant and plum suffused nose. There is a silky palate impression to the mid-palate but this doesn't lack for punch or muscle on the large-scaled and tautly muscular flavors that terminate in a splendidly persistent, balanced and altogether serious finish. Good stuff here and this might catch the Chambertin with age though note that this will need at least 10 to 12 years in the cellar and 15 would not surprise me. 92-94/100
Lobenberg

Lobenberg über:
Bonnes Mares Grand Cru 2011

97-100/100
Lobenberg: Das maskulin versammelte Gegenstück zum Musigny, immer kraftvoll und tiefgründig in seiner Wucht, ähnelt immer mehr den schwarzen maskulinen Weinen von Nuits Saint Georges, Mores und Chapelle Chambertin als den sanften Charmeuren aus Chambolle. Schwarze Kirsche, Brombeere, Pflaume, feuchtes Erdreich und Veilchen zeigen die Ausrichtung. Eine Mischung aus blauen Früchten und mineralischen und floralen Noten bringt den Charakter dieses immens langen Weines zum Vorschein. Sein sehr komplexes Fruchtspektrum wird von einer festen und fleischigen Textur im Rahmen gehalten. Ein hoher Trockenextrakt verstärkt den reservierten Eindruck noch. Im Abgang ist er explosiv und ausdrucksstark. immens lang in seiner schokoladig-mineralisch-erdigen Intensität. Sehr viel Struktur und eine delikate Erhabenheit, der Wein bleibt klar distanzierter und unikathafter als der Musigny, fast ein wenig unnahbar in seiner Königlichkeit. Man kann viele Stunden mit seiner Entdeckung verbringen und dennoch zeigt er nie alles, klar ist nur seine Größe. 97-100/100
Mein Winzer

Pascal Marchand

Pascal Marchand ist Franko-Kanadier und in Montreal aufgewachsen. Er zählt inzwischen zu den allerersten Adressen für große Burgunder. Sein Vater war weinbegeistert und referierte bei vielen Familienessen über Wein. […]

Zum Winzer
  • 198,00 €
Alternative Produkte anzeigen

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 264,00 €/l

Ähnliche Produkte