Blaufränkisch Leithaberg 2017

Heinrich

Blaufränkisch Leithaberg 2017

BIO

fruchtbetont
saftig
93+
100
2
Blaufränkisch 100%
5
rot
13,0% Vol.
Trinkreife: 2019–2029
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93+/100
Falstaff: 93/100
Suckling: 92/100
Parker: 92/100
Wine&Spirits: 92/100
6
Österreich, Burgenland
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Blaufränkisch Leithaberg 2017

93+
/100

Lobenberg: Die Rebanlagen stehen hier auf fossilreichen Kalksandsteinböden an den Osthängen des Leithagebirges. Spontanvergärung bei dreiwöchiger Maischestandzeit im Holzgärständer und dann Pressung mit der Korbpresse. 20 Monate Ausbau in gebrauchten 500l Eichenfässern. Dieser purpurfarbene Blaufränkisch ist so etwas wie die Visitenkarte der Rebsorte aus dem Burgenland. Durch und durch Cool-Climate und immer auf der eleganten Seite. Ich rieche etwas weißen Pfeffer, frische Pflaume und Cassis, Veilchen, harmonisch und balanciert. Am Gaumen ist der Wein saftig, zeigt etwas Pampelmuse, auch Brombeere und geschliffen feines Tannin. Klingt fast schon behutsam am Gaumen aus. Hier zeigt Gernot Heinrich die klare Frucht der Blaufränkisch-Rebe ohne vermeintlich störende Eindrücke vom Holz. Ein Purist. 93+/100

93
/100

Falstaff über: Blaufränkisch Leithaberg

-- Falstaff: Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zart kräuterwürzig unterlegte schwarze Kirschfrucht, feines Brombeerkonfit, mineralischer Touch. Saftig, rote Kirschen, feine Tannine, frischer Säurebogen, salzig-lebendig strukturiert, mineralischer Nachhall, animierender Speisenbegleiter. 93/100

92
/100

Suckling über: Blaufränkisch Leithaberg

-- Suckling: A dense, lightly bitter red with blackberry and light herb aromas and flavors. It’s full-bodied, polished and lightly chewy. Smoky. From organically grown grapes. Drink now. 92/100

92
/100

Parker über: Blaufränkisch Leithaberg

-- Parker: From schist and limestone soils, the 2017 Blaufränkisch Leithaberg is bright, pure and fresh on the nose, with ripe but tart black fruit aromas intertwined with herbal and floral notes. Intense and juicy on the palate, with fine tannins and good freshness, this is an excellent, very elegant and stimulating red wine with lingering grip and mouthwatering saltiness. Truly excellent. It fermented in open wooden fermenters and aged for 25 months in used 500-liter barrels. Bottled with less than 25 milligrams of free SO2. Tasted at the domain in June 2020. 92/100

92
/100

Wine&Spirits über: Blaufränkisch Leithaberg

-- Wine&Spirits: An oak-driven style, this has plenty of fresh, healthy raspberry fruit to match its oak spice, and well-rounded tannins to hold it all up. It's smooth and sleek, with a chocolate-cherry richness that will stand up to a thick-cut steak. 92/100

Mein Winzer

Weingut Heinrich

Das Weingut Gernot und Heike Heinrich hat seinen Sitz in Gols am Neusiedlersee. Zu Recht wird Gernot Heinrich als Rotwein-Star Österreichs gefeiert.