Pascal Marchand

Beaune Tuvilains 1er Cru (Domaine) 2011

Beaune Tuvilains 1er Cru (Domaine) 2011
RebsorteRebsorte
Pinot Noir
BewertungBewertung
Lobenberg 94-96/100
WeinWein
Rotwein
barrique
12,5% Vol.
Trinkreife: 2016 - 2040
Verpackt in: 6er
LageLage
Frankreich
Burgund
Cote d'Or
Allergene
Sulfite

  • 37,50 €

0,75 l · 22165H

50,00 €/l

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€
oder ab 12 Flaschen

Alternative Produkte anzeigen

Nicht auf Lager

Alle Weine von Pascal Marchand

Abfüller - Pascal Marchand, 9, rue Julie Godemet - BP 76, 21700 Nuits-St-Georges, FRANKREICH


Katalog

Katalog über:
Beaune Tuvilains 1er Cru (Domaine) 2011

-- Katalog: -- BH: An intensely floral nose also displays a wide array of cool fruit scents that include red pinot, raspberry and cherry along with earth and soft spice hints. There is good precision to the understated and lightly mineral-inflected flavors that possess a supple mid-palate while displaying fine drive on the serious, balanced and markedly persistent finish. Good stuff. 89-91/100
Lobenberg

Lobenberg über:
Beaune Tuvilains 1er Cru (Domaine) 2011

94-96/100
Lobenberg: Biologisch-organische Weinbergsbearbeitung, teilweise schon in Umstellung zur Biodynamie. Je nach Wein zum Teil oder bei 1er- und Grand Crus auch totale Ganztraubenvergärung ohne Entrappung. Natürlich spontan vergoren in Holzfudern. Lange Maischestandzeiten nach dem Gärvorgang, vorsichtiges Abpressen, Malo im Barrique, einmaliger Abzug, alles nur mit Schwerkraft, dann Ausbau ohne Batonnage oder Abzug bis zur Füllung nach 18 Monaten auf der Feinhefe in neuen und gebrauchten Barriques. Pascals erster Jahrgang vom eigenen Weinberg. Nur 0,5 Hektar. Wahrscheinlich ab 2013 unter dem neuen Namen Domaine Marchand-Tawse firmierend, das neue Anwesen mitten in Beaune befindet sich im Umbau. Kirsche, Brombeere, feine Würze, wunderbare Blumigkeit, Rosen und Jasmin, Rauch und Hagebutte und wieder Kirsche in heller Schokolade und heller Erde. Feinste Süße im Mund, frisch von kühlen Lagen, intensives Pinot-Noir-Bouquet, frische Zwetschge, reichlich helle Kirsche zusammen mit Hagebutte und etwas pikanter Schlehe, Walderdbeere und noch mehr Waldhimbeere. Ungeheure Fülle im Mund, cremig süße Frucht, unerwartetes Volumen. Dabei fein mit seidenweichen Tanninen. Im Finish grandiose Kalksteinmineralik mit feinem Salz und Kreide, sehr fein und balanciert, charmant und cremig und ungemein lecker. 95+/100
Mein Winzer

Pascal Marchand

Pascal Marchand ist Franko-Kanadier und in Montreal aufgewachsen. Er zählt inzwischen zu den allerersten Adressen für große Burgunder. Sein Vater war weinbegeistert und referierte bei vielen Familienessen über Wein. […]

Zum Winzer
  • 37,50 €
Alternative Produkte anzeigen

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 50,00 €/l

Ähnliche Produkte