Barolo Ginestra Casa Mate 2016

Elio Grasso

Barolo Ginestra Casa Mate 2016

StilStil
voluminös & kräftig
tanninreich
RebsorteRebsorte
Nebbiolo 100%
BewertungBewertung
Lobenberg 100/100
WeinWein
Rotwein
14,5% Vol.
Trinkreife: 2024 - 2048
Verpackt in: 6er
LageLage
Italien
Piemont
Allergene
Sulfite

  • 88,00 €

Limitiert

Dieser Wein ist limitiert und wird nur an angemeldete Kunden verkauft.

0,75 l · 40909H

117,33 €/l

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€
oder ab 12 Flaschen

Lieferbar ab KW 40 in 2020.

Alle Weine von Elio Grasso

Abfüller - Elio Grasso, Localita'Ginestra, 40, 12065 Monforte d'Alba (CN), ITALIEN


lobenberg

Lobenberg über:
Barolo Ginestra Casa Mate 2016

100
/100

Lobenberg: Casa Mate ist das wirkliche Herz der Urlage Ginestra. Nicht die ehemalige Top-Subzone Garbarini, sondern wirklich Ginestra. Hier gibt es Kalkstein und weißen Lehm. Das ist massiv und kraftvoll, wirklich das Filetstück. Aus dieser Region kommt auch der Sori Ginestra von Conterno Fantino. Das ist die wahre Powerlage in Ginestra, reine Südexposition. Dementsprechend haben wir in diesem Wein deutlich mehr Süße neben der jahrgangsspezifischen, dunklen Holunder-Frucht. Neben Lakritze haben wir auch viel rote Frucht, Erdbeere, Himbeere, würzige Zwetschge. Aber im Kern dominiert auch hier die Kirsche, feine süße Kirsche, Schlehe. Burgundisch, aber in einer extremen Reichhaltigkeit. Das ist Vosne Romanée in fetter Ausprägung. Der Mundeintritt ist komplett rot mit Schlehe, roter Johannisbeere, aber süß und reif, das ist verblüffend, Himbeere und reife Kirsche dazu, hintenraus etwas Sauerkirsche. Aber alles auf roter Frucht laufend, lang, druckvoll. Dazu ganz viel Salz, Kreide, Kalkstein. Die Länge ist für Minuten anhaltend. Aber nichts ist aggressiv. Der Wein hat zwar eine gewisse salzige Terroir-Schärfe, aber auf keinen Fall auch nur ansatzweise grüne oder unreife Tannine. Einfach alles ultrafein, getragen und so sehr präsent, Minuten anhaltend. Wenn ich 2016 mit 2015 vergleiche, dann ist 2016 einfach noch eine Spur eleganter und geradliniger, so wie es 2010 auch war. Eine Spur klassischer. Das heißt jedoch nicht, dass nicht die ersten 15 Jahre die 2015er weniger Vergnügen schenken würden, ganz im Gegenteil. 2016 ist der Langläufer, der ganz große Weine für die lange Zukunft. Was für eine unglaubliche Eleganz bei gleichzeitiger Dichte im Tannin. Ein großer Wein. 100/100

Mein Winzer

Elio Grasso

Elio Grasso ist ein Grand Seigneur des Piemont. Kaum ein Erzeuger kann so konstant Spitzenweine vorweisen wie er, der tatkräftig von seiner Gemahlin Marina und Sohn Gianluca unterstützt wird. Dabei ist der erfolgreiche Anwalt und Geschäftsmann als Quereinsteiger und Autodidakt in das elterliche Weingut eingestiegen. […]

Zum Winzer
  • 88,00 €

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 117,33 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte