Barolo Bricco Boschis 2015

Cavallotto

Barolo Bricco Boschis 2015 BIO

95–97+
100
2
Nebbiolo 100%
3
Lobenberg 95–97+/100
Parker 96/100
5
Rotwein
barrique
14,5% Vol.
Trinkreife: 2021–2044
Verpackt in: 6er
6
Italien, Piemont
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Fratelli Cavallotto – Tenuta vitivinicola Bricco Boschis, Via Alba - Monforte, Bricco Boschis - 12060 Castiglione Falletto (CN), Italien


  • 59,90 €

inkl. 16% MwSt.

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

lobenberg

Lobenberg über:Barolo Bricco Boschis 2015

95–97+
/100

Lobenberg: Der direkt um das Weingut gelegene "Bricco Boschis" 2015 ist das Flaggschiff vom in Castiglione Falletto gelegenen, historischen Weingut Cavallotto, und der Folgejahrgang des extrem klassischen, großen Jahrgangs 2013er. Bei Cavallotto wird ganz traditionell nur mit großen Holz-Fässern gearbeitet und bis zur späten Füllung lange ausgebaut. Ein archetypischer Barolo-Stil, wie ihn auch die Mascarellos oder Brovia pflegen. Der 2014er Jahrgang fiel wegen der großen Hagelschäden aus. Sozusagen als Wiedergutmachung war der Jahrgangsverlauf 2015 bei Cavallotto quasi das Gegenteil des persönlichen Katastrophenjahres 2014. So folgte auf eine warme Zwischensaison ein kühlerer Oktober, was dem Wein bezüglich Finesse unglaublich gut getan hat. Komplett entrappt, spontane Gärung im Zement nur mit den Wildhefen und den historischen Kellerhefen. Malolaktische Gärung auch noch in den Betontanks während des Frühjahrs im Anschluss an die Ernte, dann erst der Abstich ins große alte Holzfass und der traditionelle Ausbau für nahezu 3 Jahre. In der Nase etwas Zigarrentabak, eine traumhafte reiche und unglaublich warme Frucht. Sauerkirsche, satte Zwetschge, süße Weichselkirsche, leichte Himbeere und ganz dezente Schokolade mit einem Touch Holunder, Stein und Goudron. Ein betörend süßes Spiel. Der Wein ist doch noch so jung! Darunter kreidig und kühl. Die perfekte Balance. Protagonist und Antagonist im Zusammenspiel. So soll es sein. Im Mund schön satt und unglaublich tief. Auch schwarze Kirsche mit einer Spur Marzipan hinterlegt. Das alles gar nicht wild und ungestüm, sondern trotz der großen Tiefe und des voluminösen Körpers eher elegant und verspielt, dabei gut strukturiert und steinig mineralisch, ein Hauch Salz im Abgang mit deutlichen, aber samtigen Tanninen. Was da jetzt schlummert ist jung genial, aber das wird mal richtig groß. Das ist ein sehr klassischer Barolo, der seinen Höhepunkt als 2015er aber womöglich etwas früher erreichen wird, als man es vom Langläufer 2013 gewohnt ist. Beide Jahrgänge sind von gleicher Klasse mit etwas unterschiedlichem Charakter, Cavallotto bringt den Jahrgang und das Terroir von Castiglione sehr stark zum Ausdruck. Struktur und etwas maskulinere Ausprägung in 2013, mehr weiche, samtig reiche Frucht mit femininen Rundungen im 2015er. 95-97+/100

Parker

Parker über:Barolo Bricco Boschis 2015

96
/100

-- Parker: I had tasted this wine from barrel last year, and the wine was already shaping up beautifully back then. Staying the course, the 2015 Barolo Bricco Boschis shows extreme elegance and finesse. These are the characteristics of what is surely one of the most beautiful vineyard sites in Barolo. The Bricco Boschis cru affords a panoramic view onto much of the Langhe, with snowcapped Alps in the background. Barolo from Castiglione Falletto tends to show characteristics that are very fine, precise and linear. That's fundamentally what you get here despite the more exuberant and fleshy 2015 vintage. This wine is truly beautiful. Some 27,700 bottles were made. 96/100

Mein Winzer

Cavallotto

Kurz vor dem Ortseingang von Castiglione Falletto thront die Familie Cavallotto mit ihrem traditionellen Weingut auf den 25 Hektar umfassenden Hängen des wunderschönen Cru Bricco Boschis. Auf 23 Hektar baut die Familie seit 1928 in dieser einzigartigen Lage Nebbiolo für diesen Ausnahme-Barolo an. [...]

Zum Winzer
  • 59,90 €

inkl. 16% MwSt.,
Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

, 79,87 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte