Michel Tardieu - Provence

Bandol Vieilles Vignes 2020

voluminös & kräftig
pikant & würzig
tanninreich
97–100
100
2
Mourvedre 100%
5
rot
14,0% Vol.
Trinkreife: 2026–2050
Verpackt in: 12er OHK
3
Lobenberg: 97–100/100
6
Frankreich, Provence
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Bandol Vieilles Vignes 2020

97–100
/100

Lobenberg: Eine dichte schwarze, gleichwohl frische schwarze Dutfwolke. Pinke Grapefruit auf schwarzer Kirsche, süße Maulbeere, Holunder, Schattenmorellen. Etwas Cassis und sogar rote Johannisbeere. Ungeheuer reich und frisch und fein zugleich. 2020 kommt erstaunlich focussiert daher und fast schlank. Schwarze Frucht, Kirsche, Sanddorn im Nachhall, was für eine hedonistische Finesse. Geniale Frische, schicke Chilli-Schärfe, wieder Grapefruit mit roter Johannisbeere, Salz und Kalkstein im langen, vibrierenden Nachhall. Ein großer und sehr eigenständiger, spannungsgeladener Bandol. 97-100/100

Mein Winzer

Michel Tardieu – Provence

Michel Tardieu, berühmt durch seine Rhone-Weine und zur Zeit bester Weinmacher Frankreichs ist inzwischen legendär. Seine Weine sind knapp und gesucht. Solch enorm konzentrierte und tiefe, fast schwarze Weine wie die von Michel Tardieu aus Bandol gekelterten Elixiere gibt es von keinem anderen...