Kopp von der Crone Visini

Balin Merlot 2016

Limitiert

strukturiert
pikant & würzig
fruchtbetont
97
100
2
Merlot, Arinarnoa
5
rot
13,5% Vol.
Trinkreife: 2020–2036
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 97/100
Gerstl: 19+/20
Parker: 92/100
6
Schweiz, Tessin
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
19+
/20

Gerstl über: Balin Merlot

-- Gerstl: Sattes Purpurrot. Komplexer, tiefer Auftakt. Aromen nach schwarzen Waldbeeren, schwarzen Bergkirschen und Cassis, gepaart mit orientalischem Tabak, edler Vanille, etwas Graphit und bestens integrierten Röstnoten. Gut verwobene Barrique. Eleganter, kräftiger Gaumen, druckvoll mit feinkörnigen Tanninen und guter Säure. Die Aromen bestätigen sich, dunkle Frucht, pfeffrig, mineralisch geprägt mit harmonischen Noten nach Tabak und Zedernholz. Der Balin endet kräftig und anhaltend mit komplexem, noblem Finale. Ein grandioser Rotwein aus dem Tessin, gehört zur Top-Klasse in der ganzen Schweiz. 19+/20

92
/100

Parker über: Balin Merlot

-- Parker: The 2016 Balin IGT Svizzera Italiana is a blend of Merlot, the extremely rare allogenic Arinarnoa red wine grape and Cabernet Sauvignon. Aged in French barriques for 18 months, the wine offers a generously elegant and balanced bouquet of ripe cherries, black berries and cassis along with some dried red berry and even floral and earthy aromas. Very fine and pure indeed. Dense and tight but refined, pure and very elegant on the palate, this is a full-bodied, vital red wine blend with fine tannins, intense dark fruit flavors and remarkably delicate acidity. The salty finish is tight and concentrated, very long and even fleshy. This is an excellent Ticino Merlot blend that is still young and a bit astringent but not impossible to drink already today. Just give the wine two hours of aeration. Tasted in January 2019. 92/100

Mein Winzer

Kopp von der Crone Visini

Der wunderschön gelegene Keller befindet sich im Tessin in Barbengo, südlich von Lugano. Dort werden wir von Barbara und Paolo herzlich empfangen. Die Cantina Kopp von der Crone Visini bewirtschaftet heute 7 ha, verteilt auf drei Regionen des Tessins: Mendrisiotto, Luganese und Bellinzonese.