Artuke

Artuke 2020

fruchtbetont
saftig
seidig & aromatisch
91–92
100
2
Tempranillo 95%, Viura 5%
5
rot
13,5% Vol.
Trinkreife: 2021–2027
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 91–92/100
6
Spanien, Rioja und Navarra, Baños de Ebro
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Artuke 2020

91–92
/100

Lobenberg: Ein Tempranillo mit kleiner Beigabe von 5% Viura, also weißen Trauben. Nicht nur an der Côte-Rotie der Nordrhône, sondern auch in der Rioja und der Ribera del Duero ist das nicht unüblich. Bereits der Basiswein zeigt, warum vor allem in den Hochlagen der Rioja Alavesa die Zukunft dieser prestigeträchtigen Region liegt. Die kühlen Nächte hier oben lassen eine einzigartige Frische, eine Reintönigkeit der Frucht und wunderbar floral-verspielte Aromatik entstehen. Deutlich Veilchen zur Schwarzkirsche, auch Blaubeere, nur ganz zart pflaumige Anklänge darunter, insgesamt viel strahlend-frische Frucht, animierend und glockenklar. Und ebenso brillant geschliffen und saftig zeigt sich der Mund, dunkle Waldbeeren und eine feinkörnige, aber keineswegs weichgespülte Tanninstruktur machen den Qualitäts- und Reifeanspruch von Artuke schon im Basissegment klar. Ein wunderschöner, sogar leicht salziger, präziser Hochlagen-Tempranillo voller Frucht und ganz ohne Holzeinfluss. Burgund trifft auf Beaujolais und auf Tempranillo, verblüffend schöne, intensive und feine Kirschfrucht, begeisternd. 91-92/100

Mein Winzer

Artuke

Artuke ist ein äußerst spannendes Weingut in Banos de Ebro auf der Hochebene der Rioja Alavesa. Denn obwohl es auf einer langjährigen Familiengeschichte basiert, erfinden die beiden heutigen Betriebsleiter Arturo und Kike das Weingut seit einigen Jahren komplett neu.

Diesen Wein weiterempfehlen