Muleta Quinta da Pellada 2019

Alvaro Castro: Muleta Quinta da Pellada 2019

Zum Winzer

97–98+
100
2
Baga, Bastard Negre, diverse autochthone Reben, Jaen, Touriga Nacional
5
rot, trocken
13,0% Vol.
Trinkreife: 2022–2044
Verpackt in: 6er
9
unkonventionell
pikant & würzig
strukturiert
3
Lobenberg: 97–98+/100
Parker: 96+/100
6
Portugal, Dao
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Muleta Quinta da Pellada 2019

97–98+
/100

Lobenberg: Die Trauben, die aus Alvaros ältesten Reben kamen, wurden vorsichtig in den Keller transportiert, wo sie gepresst wurden. Dieser Wein ist das Ergebnis der Bemühungen von Alvaro Castro und seinem Team, den enormen genetischen Reichtum, der in der Region Dao zum Glück noch immer besteht, zu bewahren. Der Wein Muleta vereint viele alte und autochthonen Rebsorten aus sehr alten Weinbergen der Region Dao. In der Nase besticht er mit seinen dunklen Pflaumenaromen und ein wenig gebackener Feige. Der Wein zeigt tiefe Aromen, große Komplexität und eine kristalline Mineralität. Er besticht durch seine Reinheit und Finesse, die sich durch frische rote Beerennoten, sowie würzige Noten auszeichnet. Am Gaumen ist der Wein frisch und samtig, er vibriert vor Anspannung. Das Gleichgewicht zwischen Mineralität und Tanninstruktur ergibt eine unvergleichliche Komplexität und Eleganz, die in einem anhaltenden, eleganten und ausdrucksstarken Abgang mündet. Ein grenzgenialer Wein von Alvaro Castro. 97-98+/100

96+
/100

Parker über: Muleta Quinta da Pellada

-- Parker: The 2019 Muleta is a field blend from old vines (bordering on centenarian vines) of grapes like Jaen, Baga, Bastardo, Tinta Pinheira and 'some others that we can't identify.' It was aged in seventh-use French barriques for 24 months and comes in at 13.1% alcohol. A bit aggressive, this is a tightly wound Muleta that shows a fair bit of controlled power and enough depth and complexity from the sometimes earthy grape blend. It lingers endlessly, and the earthiness turns to red fruits. It is pretty delicious. It just needs some time. This is built to age, but it also needs at least a couple of years in the cellar. This will be released in October. 96+/100

Mein Winzer

Alvaro Castro

Als Alvaro Castro 1980 die Quinta nahe des Nationalparks Serra d’Estrela im Dao bezog, war Weinbau für ihn noch eine längst vergangene Familientradition. Doch hier in dieser wilden und ursprünglichen Gegend fing der gelernte Bauingenieur an, sich für Wein zu begeistern und die seit Generationen...