Alvaro Castro

Alvaro Castro Branco Reserva 2015

mineralisch
voll & rund
92
100
2
Encruzado 50%, Cerceal 30%, Bical 20%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2017–2026
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 92/100
Parker: 90/100
6
Portugal, Dao
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Alvaro Castro Branco Reserva 2015

92
/100

Lobenberg: Wunderschöner Bitterstoff, der diesen Top-Weißen des Dao zu einem phantastischen Essensbegleiter, vor allem auch für kräftigere Speisen, macht. Quitten, Pfirsich und Johannisbeeren ergeben ein frisches, aber auch nachhaltiges Aromenbild. Er wirkt trotzdem aber nicht überladen, sondern sehr harmonisch. Kann man sicherlich auch auf der Terrasse genießen, wenn man einen Wein mit Tiefe und etwas Knackigkeit sucht. Langlebig, erst nach 3 - 4 Jahren in Höchstform. 92/100

90
/100

Parker über: Alvaro Castro Branco Reserva

-- Parker: The 2015 Branco Reserva Quinta de Saes is a roughly equal blend of Encruzado, Cerceal and Bical, all unoaked. Sourced from 43-year-old vines at 600 meters high, it has minerality (excuse the generalization) and earthiness, showing more sternness and seriousness than most unoaked whites but not necessarily the same zing and zest. That said, it lingers beautifully and substitutes grip for exuberant fruit. This has fine purity of fruit, though, and it should age well. In Portugal, this is available under ten euros, which makes it a steal there, too. This late release was scheduled to hit the market in September, shortly after this article appears. 90/100

Mein Winzer

Alvaro Castro

Als Alvaro Castro 1980 die Quinta nahe des Nationalparks Serra d’Estrela im Dao bezog, war Weinbau für ihn noch eine längst vergangene Familientradition. Doch hier in dieser wilden und ursprünglichen Gegend fing der gelernte Bauingenieur an, sich für Wein zu begeistern und die seit Generationen...