Versalto (ehem. Haberle) Pinot Bianco 2022

Alois Lageder: Versalto (ehem. Haberle) Pinot Bianco 2022

BIO

Zum Winzer

93 –94
100
2
Weißburgunder 100%
5
weiß, trocken
12,0% Vol.
Trinkreife: 2023–2029
Verpackt in: 6er
9
fruchtbetont
exotisch & aromatisch
mineralisch
3
Lobenberg: 93 –94/100
6
Italien, Südtirol
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Versalto (ehem. Haberle) Pinot Bianco 2022

93 –94
/100

Lobenberg: Versalto ist ein Fantasie-Name und heißt übersetzt so viel wie »in die Höhe gehen«. Die Trauben kommen aus vier verschiedenen Lagen. Im Glas ein klares hellgelb mit grünlichem Schimmer. Eine frische und fruchtige Nase mit Noten von Apfel und Pfirsich. Am Gaumen präsentiert sich der Wein sehr harmonisch und ausbalanciert. Ein weiniger Geschmack, etwas Birne und ein bisschen Apfel. Dann zeigen sich Noten von Hagebutte, Kumquat, Bitterlemon und Beeren. Der Wein zeigt eine beeindruckende Frische und knackig salzige Mineralität, die noch lange nachhallt. Ein sehr eleganter, geradliniger Pinot Bianco. 93-94/100

Mein Winzer

Alois Lageder

Das Familienweingut Alois Lageder erzeugt lebendige und frische Weine aus Südtirol. Mit einem ganzheitlichen Naturverständnis, Kreativität und Experimentierfreude schafft Alois Lageder Weine, die die Vielfalt Südtirols widerspiegeln. Im Sinne einer biologisch-dynamischen Landwirtschaft entwickelt...

Versalto (ehem. Haberle) Pinot Bianco 2022