Cantina Giardino

Aglianico Le Fole 2011

Sale

92–93
100
2
Aglianico 100%
5
rot
13,0% Vol.
Trinkreife: 2016–2026
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 92–93/100
6
Italien, Kampanien
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Aglianico Le Fole 2011

92–93
/100

Lobenberg: Das Projekt Cantina Giardino wurde mit dem Ziel geboren, nahezu vergessene Rebsorten Kampaniens wieder zu etablieren. Dabei erhält man auch bewusst alte Reben, die zwar unwirtschaftlich arbeiten, jedoch weitaus komplexere Ergebnisse liefern. Hier befindet sich reinsortiger Aglianico in der Flasche. Der Aglianico reift 6 Monate in slawonischer Eiche und weitere 6 Monate im Akazienholz. Unfiltriert und ungeschönte Abfüllungen. Der Le Fole liegt mit trübem Sauerkirschrot im Glas. Das Bukett ist ein Wechselspiel von Kakao, Lebkuchen und Sauerkirsche. Am Gaumen kommt die feine Säure des Aglianicos zur Geltung, verleiht dem Wein seine Vitalität. Der Ausbau im großen Holz rückt die Klarheit der Frucht in den Vordergrund. Reife Brombeere, getrocknete Tomaten, feinstes Tannin und eine ungemeine Schlankheit machen den Wein aus. Da er weder geschönt, noch filtriert ist, hat man hier einen derartig ausdrucksstarken Aglianico im Glas, mit dem es kein Konventioneller aufnehmen kann. Was für ein belebender Rotwein! 92-93/100