Agiorgitiko Natur

Tetramythos

Agiorgitiko Natur 2019

Neu

unkonventionell
frische Säure
92
100
2
Agiorgitiko 100%
5
rot
13,0% Vol.
Trinkreife: 2021–2029
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 92/100
Decanter: 90/100
6
Griechenland, Peloponnes, Patras
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Agiorgitiko Natur 2019

92
/100

Lobenberg: Ein Naturwein aus Griechenland, biologisch angebaut in Patras, also im Norden der südgriechischen Halbinsel Peloponnes. Eine Einzellage auf 750 Metern Höhe in Nordexposition. Ohne Schönungsmittel und mit nur minimalem Zusatz von Schwefel ausgebaut. Wunderbar aromatische Nase, die überhaupt nicht fett oder schwer wirkt. Im Gegenteil, wir haben Waldbeeren mit einer Unterlegung von Kastanienhonig, Zwetschge, rote Pflaume, dicht, dennoch nichts Drückendes. Auch im Mund zeigt sich diese mediterrane Waldnote, gerösteter Thymian und Walnuss unterlegen Walderdbeere und wilde Blaubeere. Dann kommt auch ein Schub rote Frucht wie Cranberry, mit schöner Frische und Säure, die den Wein angenehm leichtfüßig, tänzelnd und sehr saftig macht. Viel Schwarztee und Sandstein im griffigen Nachhall, der von einer prägnanten, aber reifen Tanninstruktur eingerahmt ist. Zudem spürt man nicht, dass man hier einen Naturwein im Glas hat, alles ist klar, sauber und aromatisch, überhaupt nichts Schräges. Das Tolle an diesem Wein ist, dass er sowohl die kräftige, anmutige Struktur eines südländischen Weines hat, als auch die Energie und Saftigkeit eines kühlen Cool Climate Vertreters. Eine geniale Interpretation von Agiorgitiko, die weit von einem schweren Totschläger entfernt ist. Tetramythos steht mit diesem Stil für das neue, dynamische Griechenland, wie man es nicht erwartet und auch kaum kennt. Super! 92/100

90
/100

Decanter über: Agiorgitiko Natur

-- Decanter: Decanter zu 2018: The ideal wine to showcase Agiorgitiko's varietal typicity, unadorned by oak. Organically produced from north-facing vineyards at 715m altitude, the wine ages on lees for five months before being bottled unoaked, unfined and unfiltered. The vivid deep cherry colour in the glass gives a clue as to the style – forward, fruity, packed with violet and soft, juicy red cherry fruit. Serve slightly chilled with pizza or pasta. 90/100

Mein Winzer

Tetramythos

Als uns die ersten Weine von Tetramythos ins Glas kamen, waren wir total geflasht, denn das ist so gar nicht typisch griechischer Wein, wie man ihn sonst kennt. Hinter diesem 1998 gegründeten Weingut stehen Panagiotis Papagiannopoulos, Aristos Spanos und sein Bruder Stathis. Alle drei sind die...

Diesen Wein weiterempfehlen