Chardonnay Lohpfad 2020

Adams Wein Chardonnay Lohpfad 2020

94–95
100
2
Chardonnay 100%
5
weiß, trocken
13,0% Vol.
Trinkreife: 2023–2036
Verpackt in: 6er
9
mineralisch
fruchtbetont
3
Lobenberg: 94–95/100
Falstaff: 94+/100
Parker: 93/100
6
Deutschland, Pfalz
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chardonnay Lohpfad 2020

94–95
/100

Lobenberg: Gewachsen in einer Lage mit Tonmergelboden. Hälftig bekommt der Wein eine kleine gekühlte Maischestandzeit, die andere Hälfte wird als Ganztraube gepresst. Spontan vergoren und Ausbau im Barrique, maximal 20 Prozent neu. Hefekontakt für ein Jahr. Keinerlei Schönungen, Stabilisierungen oder ähnliches, nur etwas Schwefel zur Abfüllung. Unfiltriert abgefüllt. Eine sehr feine Nase mit hellen Blüten, geröstetem Sesam und Butterblume, weißer Pfirsich und ganz schlanke Melone. Helltönig und klar, ein kleiner Hauch Pfefferminze und etwas weißer Pfeffer. Im Mund die große Feinheit, Muschelschale und feine Pfirsichfrucht, feines mundwässerndes Salz. Im Nachhall kommt nochmal dieser feine Tanningrip, da packt es etwas mehr zu, wirkt fast kalkig wirkend, griffig, aber es ist eben nicht überladen. Auch hier mit dieser sehr feinsinnigen Handschrift von Simone Adams, fein, balanciert und eher tänzerisch als wuchtig. Das passt schon sehr gut, weil es irgendwo charaktervoll ist, ohne aber laut zu sein. Ein sehr feiner, fast filigraner Chardonnay, aber dennoch hat er Dichte und Konzentration, ist keinesweg leicht, aber leichtfüßig. Sehr schick. 94-95/100

94+
/100

Falstaff über: Chardonnay Lohpfad

-- Falstaff: Keine laute Nase, fein nunanciert und gewoben mit kalkmineralischer Noten, Birne, Mandarinenschale, Aprikose und etwas Anis und Fenchelkraut, feiner Rauch. Am Gaumen mit Zug und guter Spannung, aber auch saftigen und harmonischen Elementen, tragende Säure, maritime Anklänge, Jod, Limette, ausgeprägte Kalkmineralität, gepflegte Phenolik, trocken und auf das Wesentliche konzentriert. Entspannte Dynamik. 94+/100

93
/100

Parker über: Chardonnay Lohpfad

-- Parker: From 19-year-old vines in a 2.4-hectare plot on the clayey marl soils of the Schlossberg, the 2020 Chardonnay Lohpfad offers a clear, intense and aromatic bouquet with ripe fruit and iodine notes. Full-bodied, intense and pure on the palate, this is a complex and persistently saline as well as tensioned Chardonnay with a ripe, intense and finely tannic finish that combines power and complexity with chalky and lemony notes and a fine tannin and acidity complex. 13% stated alcohol. Natural cork. Tasted at the domaine in April 2022. 93/100