Johann Schwarz

Johann Schwarz

Johann Schwarz (Hansi) ist Metzger. Nebenher betreibt er Weinbau (seit 2014 zusammen mit seinem Sohn) und verfügt so nebenbei über eines der beste Terroir für trockene Weine im Burgenland.

 

Mehr erfahren

Johann Schwarz

Neusiedlersee

e

Cuvée

z

exotisch & aromatisch

a

Lobenberg 91–92/100

t

Trinkreif: 2020–2027

Kumarod Weiss 2018
  • 9,50 €

Johann Schwarz

Neusiedlersee

e

Zweigelt 100%

z

voluminös & kräftig
pikant & würzig

a

Lobenberg 94–95/100

t

Trinkreif: 2020–2033

Schwarz Rot 2017
  • 44,00 €

Johann Schwarz

Neusiedlersee

e

Zweigelt 100%

z

voluminös & kräftig
pikant & würzig

a

Lobenberg 94–95/100

t

Trinkreif: 2022–2033

Schwarz Rot 2018
  • 44,00 €

Johann Schwarz

Neusiedlersee

e

Cuvée

z

voll & rund
frische Säure

a

Lobenberg 95+/100

t

Trinkreif: 2020–2033

Schwarz Weiß 2018
  • 28,90 €
Artikel 1 - 4 von 4
Artikel pro Seite
Rebfelder

Über Johann Schwarz

Die Weinberge sind bestockt mit hervorragenden Klonen von Chardonnay, Grüner Veltliner, Semillion und Zweigelt, die Rebbestände sind sehr alt. Die Voraussetzungen sind also hervorragend, aber wie kommt so ein Hobbywinzer dazu, einen der besten Chardonnay und Zweigelt Österreichs zu erzeugen? Ganz einfach: Er hatte zwei sehr gute Freunde, nämlich Alois Kracher (bester Süßweinerzeuger des Landes und leider 2007 verstorbener , genialer Tausendsassa) und Manfred Krankl vom Kultweingut Sine Qua Non aus Californien. Die beiden erkannten das riesige Potenzial und hatten ungeheuren Spaß daran, hier quasi aus dem Stand Weine von Weltformat zu zaubern.