Sehr geehrter Leser,

wie Sie wissen, ist mein Programm schon ziemlich umfangreich, aber ich kann es einfach nicht lassen. Immer auf der Suche...

Ganz frisch im Programm habe ich drei neue Weingüter aus drei verschiedenen Regionen Portugals. Zum einen ist da die noch recht unbekannte Weinregion Setubal auf dem halben Weg zwischen der gleichnamigen Halbinsel und dem Alentejo. Jose da Mota Capitao versucht auf seinem Weingut Herdade do Portocarro die ausgestorbenen autochthonen Rebsorten wiederzugewinnen und produziert Weine mit einzigartigem, innovativem Charakter.

Einer der vielfältigsten Weinmacher Portugals ist Antonio Macanita. Im Alentejo gründete er das Weingut Fitapreta, was er auch Dank hervorragender Lehrmeister in kürzester Zeit zu dem! Insidertipp des Landes machte.

Neben weiteren Projekten (z.B. auf den Azoren) betreibt er zusammen mit seiner Schwester Joana im Douro das Weingut, das auch deren Name trägt: Macanita. Die beiden Geschwister haben keine Angst, die gewohnten Geschmacksgrenzen zu überschreiten und den Trinker zu zwingen, seine Komfortzone zu verlassen. Es ist ihnen gelungen, ihr beachtliches Talent für Weinbau zu bündeln, um die Vielfalt des Terroirs zu präsentieren.

Drei Neuheiten im Programm also, die Sie lieben und überraschen werden.
 

Heiner Lobenberg



Rosé, Setubal, 2017 Portugal
Herdade do Portocarro

Tears of Anima rose

  • 16,60 €

0,75 l (22,13 €/l)

34402H

inkl. 19% Mwst. zzgl. Versandkosten

Lobenberg 94+

Weißwein, Alentejo, 2016 Portugal
Fitapreta

Palpite Branco Reserva

  • 24,80 €

0,75 l (33,07 €/l)

34069H

inkl. 19% Mwst. zzgl. Versandkosten

Lobenberg 95-96+

Rotwein, Douro - Cima Corgo, 2015 Portugal
Macanita

Touriga Nacional Cima Corgo

  • 32,00 €

0,75 l (42,67 €/l)

34407H

inkl. 19% Mwst. zzgl. Versandkosten

Lobenberg 95-96