Im Einklang mit der Natur

Die Geschichte des Weingutes Lageder geht bis in das Jahr 1823 zurück. Was mit Weinhandel begann, ist heute zu einem Topbetrieb gewachsen. Die 55 Hektar familieneigenen Weinberge werden biologisch-dynamisch bewirtschaftet. Um die Vielfalt der Region optimal auszuschöpfen, pflegt das Weingut eine Zusammenarbeit mit rund 80 Winzerpartnern aus ganz Südtirol. Heute wird das Weingut in Margreid in fünfter und sechster Generation von der Familie Lageder geführt.
Alois Lageder ist es ein persönliches Anliegen, eine naturnahe und umweltschonende Rebkultur zu praktizieren. Seiner Meinung nach kann sich nur im Einklang mit der Natur stehender Anbau günstig auf die Qualität der Weine auswirken. Schon früh begann er mit der Umstellung und seit 2007 sind alle familieneigenen Weinberge biologisch-dynamisch zertifiziert.

Dieser respektvolle Umgang ist schmeckbar. Von den reinsortigen Weiß- und Rotweine in gehobener Qualität, die aus den klassischen Rebsorten Südtirols gekeltert werden über die Kompositionen von ausgesuchten Lagen mit besonderem Ausbau bis hin zu den besten Lagen, die ihre individuellen Herkunft charaktervoll zum Ausdruck bringen.

Alois Lageder

Das Familienweingut Alois Lageder erzeugt lebendige und frische Weine aus Südtirol. Mit einem ganzheitlichen Naturverständnis, Kreativität und Experimentierfreude schafft Alois Lageder Weine, die die Vielfalt Südtirols widerspiegeln. Im Sinne einer biologisch-dynamischen Landwirtschaft entwickelt das Weingut sein Wissen stetig weiter, tauscht es mit seinen Winzerpartnern aus und trägt es in neue Bereiche.

 

Mehr erfahren

Ihre Filter

Alois Lageder

Südtirol

f

Cuvée

z

voluminös & kräftig
strukturiert

a

Lobenberg 93–95/100

t

Trinkreif: 2012–2030

Löwengang Cabernet Weingutsreserve RARUM 2006
  • 68,00 €
Artikel 1 - 1 von 1
Artikel pro Seite

Über Alois Lageder

1823 gegründet, wird das Unternehmen heute in fünfter und sechster Generation von der Familie Lageder geführt.
Naturnahe, umweltschonende Rebkultur ist ein persönliches Anliegen von Alois Lageder, da sich seiner Meinung nach nur die im Einklang mit der Natur stehenden Anbaumaßnahmen günstig auf die Qualität der zu vinifizierenden Weine auswirken. Im Jahr 2004 hat die Familie beschlossen, alle familieneigenen Weinberge auf biodynamische Bewirtschaftungsweise umzustellen. Mit 2007 wurde die Umstellung mit der Zertifizierung durch Demeter abgeschlossen.

Etliche Weine sind durch Demeter zertifiziert und es werden weitere hinzukommen. Auch in die Kellertechnologie des Hauses Lageder fließen ökologische Beweggründe ein. Gute Kellertechnik versucht die im Weinberg gewachsene Qualität der Trauben zu erhalten. Das Sortiment der hierdurch entstehenden Weine lässt sich in 3 Gruppen einteilen: Das gute Glas Wein für den täglichen Hausgebrauch findet man in den klassischen Weinen, die die Grundlage der Angebotspalette Lagederscher Prägung bilden. Das sind reinsortige Weiß- und Rotweine in gehobener Qualität, die aus den klassischen Rebsorten Südtirols gekeltert werden.

Die Weine aus der Sortimentslinie »Kompositionen« sind das Ergebnis aus einem Spiel mit Komponenten so z. B. unterschiedliche Methoden im Ausbau oder Trauben aus kontrastierenden Parzellen. So entstehen charakterstarke Weine erstklassiger Weinberge, die differenzierende Akzente setzen.
Hervorzuheben sind in diesem Zusammenhang der Am Sand Gewürztraminer und der inzwischen ebenfalls biodynamisch erzeugte PORER Pinot Grigio. Diese delikaten Weine bringen die individuellen Merkmale ihrer Herkunft charaktervoll zum Ausdruck.

Die hochwertigsten Weine aus dem Hause Lageder aus der Sortimentslinie Meisterwerke, stammen aus den besten Lagen der vorwiegend familieneigenen biologisch-dynamisch bewirtschafteten Weinhöfe. Dazu gehören die bekannten Weingüter LÖWENGANG und COR Römigberg. Um einzigartige Meisterwerke zu schaffen, werden durch strenges Selektionieren der Trauben die Feinheiten der einzelnen Kleinlagen herausgearbeitet. Die Individualität jedes einzelnen Weinberges wird so kraftvoll zum Ausdruck gebracht.

Natürlich ist die Produktion von Natur aus begrenzt!