Von Parker bewertet

Parkers Einfluss auf den Weinmarkt ist enorm und wird vom Fachpublikum stets kontrovers diskutiert. Kritiker werfen ihm Geschmacksvorlieben und eine demnach zu klare und einseitige Bevorzugung gewisser Stile vor.

Für mich jedoch sind seine Konsistenz, seine Klarheit, sein individueller, gleichbleibender Geschmack und seine persönliche Meinung genau seine Stärke.

Bei weitem nicht jede Geschmacksvorliebe muss ich mit ihm teilen, er soll auch Kontraindikator sein. Und über die Jahre hinweg ist er auch nicht die die einzige Referenz und Größe geblieben, es gibt viele andere geniale Verkoster, wie Suckling oder Galloni. Aber seinen enormen Arbeitsfleiß und seine Konstanz über all die Jahrzehnte kann man nur mit Achtung anerkennen. Genau diese machten ihn so erfolg- und einflussreich wie kaum einen zweiten - er ist nach wie vor der wichtigste Weinkritiker.

Für meine interessierten Kunden habe ich auf dieser Seite alle meine Weine zusammengefasst, die von Parker oder seinem Team eine Bewertung erhalten haben.

Im Zweifel sollten Sie, wie ich, natürlich immer Ihrem Geschmack vertrauen, aber erste Anhaltspunkte versierter Verkoster wie Parker sind für die Auswahl und Geschmacksbildung durchaus hilfreich und dienen als perfekte Orientierung.



Das TWA Rating System:

96-100: An extraordinary wine of profound and complex character displaying all the attributes expected of a classic wine of its variety. Wines of this caliber are worth a special effort to find, purchase, and consume.

90-95: An outstanding wine of exceptional complexity and character. In short, these are terrific wines.

80-89: A barely above average to very good wine displaying various degrees of finesse and flavor as well as character with no noticeable flaws.

Weine mit Parker Bewertung

Farbe
Subskription
Preis
LOB-Bewertung
Flaschengröße
Land
Region
Unterregion
Rebsorte
Jahrgang
Bio
Trinkreif
Alkoholgehalt [% vol.]
Weißwein, Rheingau, 2016 Deutschland Georg Breuer

Rauenthaler Nonnenberg Riesling Monopol trocken

Lobenberg: Die Einzellage Nonnenberg befindet sich im Alleinbesitz der Breuers und ist damit eine Monopollage. Sie ist nach Süden gerichtet und zu 100% mit Riesling bestockt. Hellgold und klar im Glas. Das Bouquet zeigt exotisch reife Früchte im Hintergrund. Darüber liegt eine rauchige...

  • 48,00 €

0,75 l (64,00 €/l)

  • 30373H
  • Lobenberg 97
    Parker 95
    Suckling 95
  • Trinkreife: 2019 - 2036

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Rheingau, 2015 Deutschland J.B. Becker

Spätburgunder Wallufer Walkenberg Spätlese trocken alte Reben

Lobenberg: Beckers Pinots bleiben nach der Vergärung im Holzfass zwei volle Jahre im großen alten Holzfass (keine Barriques), erste geringe Schwefelgabe nach Abschluss des biologischen Säureabbaues (nach einem Jahr) Einstellung des Schwefels auf niedrigem Wert kurz vor der Abfüllung. Die...

  • 33,00 €

0,75 l (44,00 €/l)

  • 35638H
  • Lobenberg 97-98
    Suckling 95
    Parker 95
  • Trinkreife: 2023 - 2054

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Rheingau, 2015 Deutschland Leitz

Riesling Großes Gewächs Roseneck Katerloch trocken

Lobenberg: Das Roseneck ist eine Amphitheater-Lage mit südlicher Exposition, der Untergrund ist Geröllquarzit. Der Weinberg von Josi liegt in einer speziellen Unterlage, genannt "Katerloch" (kommt vom mittelalterlichen Wort "Teufel"). Eine warme Lage, die aber nachts durch Fallwinde sehr...

  • 30,00 €

0,75 l (40,00 €/l)

  • 26806H
  • Lobenberg 96-98
    Parker 94-95
  • Trinkreife: 2018 - 2040

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Rheingau, 2016 Deutschland Leitz

Riesling Großes Gewächs Berg Schlossberg Ehrenfels trocken

Lobenberg: Im Berg Schlossberg, einer der besten Lagen des Rheingaus überhaupt, stehen um 80 Jahre alte Reben. Auch hier in Drahtrahmenerziehung. Genau wie der Kaisersteinfels natürlich spontan vergoren. Die Vergärung erfolgt überwiegend im großen Holz, die Weine verbleiben bis zum April...

  • 40,00 €

0,75 l (53,33 €/l)

  • 30889H
  • Lobenberg 98-100
    Suckling 96
    Gault Millau 95
  • Trinkreife: 2019 - 2043

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Rheingau, 2017 Deutschland Robert Weil

Rheingau Riesling QbA trocken

Lobenberg: 2017 kommt der Gutswein sehr schön füllig in die Nase. Die höhere Durchschnittstemperatur ist bemerkbar. Gelbe Süße Früchte. Ungefähr 15% Verlust gab es aus Frost. Und das klassische Ergebnis: Wenn bei Frostverlusten die zweiten Austriebe nicht benutzt werden, führt es dazu, dass...

  • 14,52 €

0,75 l (19,36 €/l)

  • 34654H
  • Lobenberg 92
    Pirmin Bilger 18
    Gerstl 18
  • Trinkreife: 2018 - 2025

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Rheingau, 2017 Deutschland Robert Weil

Kiedricher Riesling trocken

Lobenberg: Die Trauben werden grundsätzlich nicht entrappt. Es wird entweder sofort gepresst oder angequetscht mit kurzer Maischestandzeit. Das allerdings nicht in jedem Jahr. Der Standard ist Sofortpressung der Ganztraube nach Eingang im Weingut. Etwas differenzierter: Alle Edelsüßen...

  • 17,97 €

0,75 l (23,96 €/l)

  • 34655H
  • Lobenberg 94+
    Pirmin Bilger 18+
    Parker 92
  • Trinkreife: 2018 - 2028

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Rheingau, 2016 Deutschland Robert Weil

Kiedricher Turmberg Riesling Erste Lage trocken

Lobenberg: Diese Reben stehen zu 100% auf grauem Schiefer, dem ältesten Verwitterungsgestein des Rheingaus. Dieser Wein wächst ganz karg, ganz ohne Löss- und Lehmauflage, nur reiner grauer Schiefer. Der Ertrag liegt bei unter 40 Hektoliter pro Hektar, wie auch schon beim Gräfenberg,...

  • 25,94 €

0,75 l (34,59 €/l)

  • 30741H
  • Lobenberg 97-98
    Gerstl 19
    Suckling 93
  • Trinkreife: 2019 - 2037

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Rheingau, 2017 Deutschland Robert Weil

Kiedricher Turmberg Riesling Erste Lage trocken

Lobenberg: Diese Reben stehen zu 100% auf grauem Schiefer, dem ältesten Verwitterungsgestein des Rheingaus. Dieser Wein wächst ganz karg, ganz ohne Löss- und Lehmauflage, nur reiner grauer Schiefer. Der mineralischste und zugleich kühlste und eleganteste Wein bei Weil, und vielleicht einer...

  • 26,42 €

0,75 l (35,23 €/l)

  • 34144H
  • Lobenberg 97-99
    Pirmin Bilger 19+
    Gerstl 19+
  • Trinkreife: 2020 - 2038

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Rheingau, 2016 Deutschland Robert Weil

Kiedricher Gräfenberg Riesling Großes Gewächs trocken

Lobenberg: Diesen Wein zu probieren ist auf der einen Seite sehr schwer, auf der anderen sehr einfach, denn wir kommen direkt von Leitz und danach Achim von Oetinger, die mit ihren Großen Gewächsen 2016 wirklich Maßstäbe im Rheingau gesetzt haben. Und Weil ist völlig anders als beide. Der...

  • 41,17 €

0,75 l (54,89 €/l)

  • 30740H
  • Lobenberg 98-100
    Gerstl 20
    Parker 95
  • Trinkreife: 2019 - 2047

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Rheingau, 2017 Deutschland Robert Weil

Kiedricher Gräfenberg Riesling Großes Gewächs trocken

Lobenberg: Da bin ich jetzt aber mal gespannt, denn der Turmberg zuvor war schon ultra gut. Überhaupt hat das Weingut Robert Weil in 2017 eine grandiose Serie hingelegt, weil sie eine Kombination aus dem genialen Trinkfluss des 2016er, der Reife der Frucht aus 2011 und dazu eine Säure, die...

  • 41,89 €

0,75 l (55,85 €/l)

  • 32513H
  • Lobenberg 99-100
    Pirmin Bilger 20
    Gerstl 20
  • Trinkreife: 2020 - 2048

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Artikel 81 - 90 von 1174
Artikel pro Seite