Farbe
Perlend
Subskription
Preis
LOB-Bewertung
Flaschengröße
Land
Region
Unterregion
Rebsorte
Jahrgang
Trinkreif
Alkoholgehalt [% vol.]
Rotwein, Pfalz, 2017 Deutschland Christmann

Spätburgunder Gimmeldingen Ortswein trocken 2017

Lobenberg: Gimmeldingen ist für Mittelhaardt-Verhältnisse eher eine kühle Gemeinde, hier kommen auch die rassigsten Rieslinge von Christmann her. Eine sehr klassische pfälzer Spätburgunder Nase. Die Kirsche ist eher dunkel, etwas Orangenschale, frische Erde, etwas Hagebutte, eine...

  • 22,50 €

0,75 l (30,00 €/l)

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

  • 40968H
  • Lobenberg 93/100
  • Trinkreife : 2020 - 2032

inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten

Lieferbar ab KW 08 in 2020.

Rotwein, Pfalz, 2017 Deutschland Christmann

Spätburgunder Königsbacher Ölberg Erste Lage trocken 2017

Lobenberg: Eine wunderbare Nase, kühl, verspielt, floral, Veilchen, Blaubeere, feine Schattenmorelle, etwas Holunder und Marzipan, salzig und kreidig unterlegt. Tolle Harmonie, ist alles wunderschön verwoben und strahlend klar, heller und feiner im Charakter als der Gimmeldinger Ortswein....

  • 34,00 €

0,75 l (45,33 €/l)

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

  • 40969H
  • Lobenberg 95-96/100
  • Trinkreife : 2020 - 2039

inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten

Lieferbar ab KW 08 in 2020.

Rotwein, Pfalz, 2017 Deutschland Christmann

Spätburgunder Idig Großes Gewächs trocken 2017

Lobenberg: Eine sehr versammelte, nicht üppige Nase, dicht, mit guter Konzentration. Rote und etwas schwarze Kirsche, Pflaume, Schlehe, ein bisschen Marzipansüße, ein klein wenig Graphit, dunkle Mineralik, etwas Schwarztee, durchaus ein wenig burgundisch in der Reminiszenz, ein bisschen...

  • 65,00 €

0,75 l (86,67 €/l)

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

  • 40970H
  • Lobenberg 94-96/100
  • Trinkreife : 2021 - 2042

inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten

Lieferbar ab KW 08 in 2020.

Weißwein, Pfalz Deutschland Frank John

Riesling brut Nature Flaschengärung

Lobenberg: Ein Rieslingsekt der im Pfälzer Stückfass ausgebaut wurde. Frank John schwefelt seinen Sekt nur äußerst gering. Das ist ein kompromissloser Sekt, extrem handwerklich. Keine Enzymzugabe, keine Schwefelzugabe während der Vinifikation und auch nicht nach dem Degorgieren, nur grobe...

  • 27,00 €

0,75 l (36,00 €/l)

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

  • 28585H
  • Lobenberg 94+/100

inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten

Auf Lager

Weißwein, Pfalz, 2017 Deutschland Frank John

Riesling Buntsandstein trocken 2017

Lobenberg: Traubengut nur aus Buntsandsteinlagen, kurze Maischestandzeit und langsame Pressung. Danach Spontangärung in 1200- und 2400-Literfässern und geringem Anteil an Ganztrauben sowie einjähriger Ausbau auf der Vollhefe. Die Buntsandsteinlagen sorgen für tiefe Durchwurzelung der Reben....

  • 18,00 €

0,75 l (24,00 €/l)

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

  • 36208H
  • Lobenberg 94/100
  • Trinkreife : 2018 - 2037

inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten

Auf Lager

Rotwein, Pfalz, 2016 Deutschland Frank John

Pinot Noir Kalkstein 2016

Lobenberg: Was für ein wunderbar feingliederiger Spätburgunder. Das Traubenmaterial stammt von Pfälzer Lagen mit hohem Kalkanteil, genau wie im Burgund. Ausbau in 225l und 500l Fässern für bis zu zwei Jahren. Dadurch ist das Holz im Hintergrund, die Frucht steht eindeutig im Vordergrund. Er...

  • 37,00 €

0,75 l (49,33 €/l)

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

  • 36209H
  • Lobenberg 94+/100
  • Trinkreife : 2019 - 2032

inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten

Auf Lager

Weißwein, Pfalz, 2018 Deutschland Müller Catoir

Haardt Muskateller VDP Ortswein trocken 2018

Lobenberg: Zartes Hellgelb, in der Nase Akazienhonig und Passionsfrucht. Frisch und gelbfruchtig im Geschmack. Hier kommen jetzt die Muskatnoten zusammen mit Melone und Nashi-Birne glasklar zur Geltung. Die Fruchtigkeit macht Spaß und klingt lange mit erfrischendem Abgang nach. 91-92/100 ...

  • 13,60 €

0,75 l (18,13 €/l)

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

  • 36970H
  • Lobenberg 91-92/100
  • Trinkreife : 2019 - 2024

inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten

Auf Lager

Weißwein, Pfalz, 2018 Deutschland Müller Catoir

Haardt Scheurebe VDP Ortswein trocken 2018

Lobenberg: Platingelb und superfrisch. Diese Haardt Scheurebe duftet fein nach Holunderblüten, Ananas, Grapefruit und Muskat. Da ist Exotik im Glas. Rassige Säure und zugleich von einer prickelnden Frische und Mineralität. Tolle salzige Länge und überaus knackig. 92-93/100 ...

  • 13,60 €

0,75 l (18,13 €/l)

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

  • 36969H
  • Lobenberg 92-93/100
  • Trinkreife : 2019 - 2024

inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten

Auf Lager

Weißwein, Pfalz, 2018 Deutschland Müller Catoir

Gimmeldinger Mandelgarten Riesling VDP Erste Lage trocken 2018

Lobenberg: In der Parzelle von Müller Catoir im Mandelgarten haben wir Buntsandstein und darüber eine Löss-Lehm-Auflage, insgesamt ein sehr steiniger, eher warmer Weinberg im sonst eigentlich etwas kühleren Gimmeldingen. Das ergibt immer extrovertierte, etwas exotische Weine. Durchgegoren...

  • 20,40 €

0,75 l (27,20 €/l)

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

  • 36971H
  • Lobenberg 94-95/100
  • Trinkreife : 2019 - 2029

inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten

Auf Lager

Weißwein, Pfalz, 2017 Deutschland Müller Catoir

Mandelgarten Riesling VDP Erste Lage trocken 2017

Lobenberg: Der Riesling Mandelgarten präsentiert sich in einem zarten Gelb mit silbernen Reflexen. In der Nase zauberhafte Aromen von saftiger, reifer Birne, etwas Pfeffer und florale Noten von Jasmin. Am Gaumen finden sich Noten von reifen Zitrusfrüchten und gelbem Pfirsich. Die leichte...

  • 18,80 €

0,75 l (25,07 €/l)

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

  • 35111H
  • Lobenberg 94-95/100
    Suckling 95/100
  • Trinkreife : 2018 - 2028

inkl. 19% MwSt. ,
zzgl. Versandkosten

Nur noch 11 Artikel verfügbar

Auf Lager

Artikel 91 - 100 von 773
Artikel pro Seite

Lobenbergs Gute Weine ist ein zertifizierter Handel 
„für öko­logische/bio­logische Erzeugnisse.“ Geprüft durch die Gesell­schaft für Ressourcen­schutz mbH.

Ich habe meinen Betrieb prüfen lassen, damit ich Weine, die als „Erzeugnisse aus öko­logischem Anbau“ geprüft und zertifiziert wurden, auch als solche benennen darf. Seit dem Jahr­gang 2013 werden diesen nun als Bio­­weine ge­kenn­zeichnet. Alle diese Weine haben mein Bio-Siegel als Kenn­­­zeichen. Natür­lich finden Sie noch ein paar zerti­fizierte Weine aus den Jahr­­gängen 2012 und früher, diese sind aber nicht mit dem Kenn­­zeichen versehen, um keine Miss­­­verständ­­­nisse zu erzeugen.

Was ist mit meinen „nicht-bio“ Weinen?

Ich liebe meine Weine und bin davon über­zeugt, dass wirklich gute Weine nur im Ein­klang mit der Natur und einer nach­haltigen An­bau­weise entstehen. Die gleiche An­forderung haben auch meine Winzer.

Jeder Wein wird von mir per­sönlich ver­kostet, bevor dieser den Weg in mein Lager findet. Ent­spricht ein Wein nicht meiner Vor­stellung oder bin ich mit der Art des An- oder des Aus­baus nicht ein­ver­standen, kaufe ich diesen Wein schlicht­weg nicht.Viele meiner Winzer erfüllen, ja über­treffen die An­forderungen für eine Zertifi­zierung sogar, wollen sich aber auch keinen Vor­schriften unter­werfen. Das muss ich als Händler akzeptieren, es be­inhaltet aber keine Aussage über die Qualität des Produktes.

Zu diesem Thema ein Auszug aus einer Mail von Hans-Josef Becker (Weingut J. B. Becker) an mich:

„Da ich mich der, in meinen Augen unsinnigen, ORG-Wein Ver­ordnung nicht unter­werfe, obwohl ich sie mehr als erfülle, darf ich meine Weine nicht als BIO Weine bezeichnen. Ich produziere meine Wein­trauben nach ökologischen Gesichts­punkten, weil ich die Natur und den Boden gesund erhalten will und nicht um mit der Bezeich­nung BIO höhere Preise oder größere Marktakzeptanz zu erzielen.“