Rosso di Montalcino 2021

Salvioni: Rosso di Montalcino 2021

Limitiert

Zum Winzer

94–95
100
2
Sangiovese
5
rot, trocken
14,5% Vol.
Trinkreife: 2025–2039
Verpackt in: 6er
9
frische Säure
seidig & aromatisch
saftig
3
Lobenberg: 94–95/100
6
Italien, Toscana, Montalcino
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Rosso di Montalcino 2021

94–95
/100

Lobenberg: Dieser Rosso ist tatsächlich ein Brunello, denn alle Trauben kommen vom selben Weinberg. Das Weingut Salvioni ist absolut winzig. Im Keller stehen fünf große Botti, acht weitere lagern in einem externen Keller. Für den Rosso wird das delikateste Fass gewählt, das schon in seiner Jugend früher zugänglich ist als die anderen Fässer. Im Mund ganz klar ein Brunello, weit über 200 der 250 Erzeuger in Montalcino wären sicher sehr stolz auf diesen Brunello. Samt und Seide, Balance und Harmonie in Reinkultur, perfekt integrierte Säure, Burgund aus Montalcino. Stylisch und schwebend, einfach ein Traum. Für einen Rosso nahe der Perfektion. 94-95/100

Mein Winzer

Salvioni

Die alten Weinberge von Giulio Salvioni (La Cerbaiola) liegen genau da, wo erfahrungsgemäß der beste Wein entsteht, nämlich in mittlerer Hanglage von Montalcino.

Rosso di Montalcino 2021