Riesling Ürziger Würzgarten Kabinett Weiße Kapsel trocken 2018

Markus Molitor

Riesling Ürziger Würzgarten Kabinett Weiße Kapsel trocken 2018

94–95
100
9
frische Säure, mineralisch
2
Riesling 100%
3
Lobenberg 94–95/100
Suckling 92/100
5
Weißwein
10,5% Vol.
Trinkreife: 2020–2042
Verpackt in: 6er
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Markus Molitor, Haus Klosterberg, 54470 Bernkastel-Wehlen, DEUTSCHLAND


  • 15,80 €

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

inkl. 16% MwSt.

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

Lieferzeit ca. 4-6 Werktage

lobenberg

Lobenberg über:Riesling Ürziger Würzgarten Kabinett Weiße Kapsel trocken 2018

94–95
/100

Lobenberg: Im Würzgarten haben wir Einzelpfahlerziehung, uralte Reben. Eine ganz fantastische Lage mit überwiegend wurzelechten Stöcken. Neben dem Erdener Prälat stehend, auf einem roten Verwitterungsschiefer mit hohen Eisenanteilen, extrem steil, teilweise terrassiert. Sicherlich eine der ausdrucksstärksten Lagen der Mosel überhaupt. Die Nase ist weiß und gelbfruchtig, gar nicht mal Zitrus im Vordergrund, Litschi, gelbe und weiße Birne, Mirabelle und Quitte, dazu feine Krautwürzigkeit und Blumigkeit aus dem Rotschiefer. Dazu diese hohe Mineralität, schon in der Nase leicht salzig. Ein hoher Oszillograph aus Frucht, Blumigkeit, Schiefer, Salz, Mineralität – das macht richtig Freude, ist aber sehr intensiv. Für einen Kabinett schon ein ziemlicher Hammer bei gerade einmal 10.5% vol. Ich erwarte also ähnlich wie beim Erdener Treppchen einen erhöhten Restzucker im Mund. Die Nase ist auf jeden Fall phänomenal. Der zuvor probierte Graacher Domprobst war mir etwas zu laut. Das ist hier im Ürziger Würzgarten deutlich balancierter. Den Mundeintritt mag man kaum glauben, 10.5% Alk. und so eine Explosion im Mund. Blind hätte ich auf eine Spätlese weiße Kapsel getippt, weil wir doch viel Schmelz, Fülle und Druck haben. Erst ganz langsam gewinnt die Feinheit des Kabinetts wieder die Überhand. Gestein, Renekloden, Boskoop Apfel, vielleicht nicht ganz so elegant und fein wie 2016, eher druckvoller, intensiver, etwas dem 2017er entsprechend und ihn sogar übertreffend in der Intensität. Vier große und ganz unterschiedliche weiße Kapsel Kabinette von Molitor nehme ich dieses Jahr ins Programm. Extrem feinsinnige, mineralische Weine. Ein tänzelnder Klostergarten, neben dem Erdener Treppchen, dem Überflieger Fuder 6 und diesem hochintensiven, würzigen Wein aus Ürzig. Die Mosel – das hat sich schon bei der Großen Gewächse Premiere manifestiert – hat 2018 sicherlich das beste Ergebnis aller Regionen Deutschlands eingefahren. Kerngesund, weißfruchtig, fast etwas burgundisch und trotzdem extrem ausdrucksstarke Rieslinge mit viel Druck. Das hat was! 94-95/100

Suckling

Suckling über:Riesling Ürziger Würzgarten Kabinett Weiße Kapsel trocken 2018

92
/100

-- Suckling: Very fresh lemon-balm and blossom nose with no hint of the opulence of the vintage. Excellent balance of bright lemon and white-peach fruit with silky acidity and a whisker of unfermented grape sweetness that smoothes the touch of tannin. Drink or hold. 92/100

Mein Winzer

Markus Molitor

Als der blutjunge Markus Molitor 1984 mit 20 Jahren das Weingut an der Mosel vom Vater übernahm, fing er praktisch bei Null an; ohne jede eigene Anbaufläche. Also harte Maloche auf gepachtetem Rebland. [...]

Zum Winzer
  • 15,80 €

inkl. 16% MwSt.,
Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

, 21,07 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte