Robert Weil

Kiedrich Turmberg Riesling Erste Lage trocken 2015

mineralisch
frische Säure
97–98
100
2
Riesling 100%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2018–2036
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 97–98/100
Winespectator: 94/100
6
Deutschland, Rheingau
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Kiedrich Turmberg Riesling Erste Lage trocken 2015

97–98
/100

Lobenberg: Auch diese Reben stehen zu 100% auf grauem Schiefer, dem ältesten Verwitterungsgestein des Rheingaus. Dieser Wein wächst aber ganz karg, ganz ohne Löss- und Lehmauflage, nur reiner grauer Schiefer. Der Ertrag liegt bei unter 40hl pro Hektar, wie auch schon beim Gräfenberg, geschuldet der Verrieselungsmethode während der Blüte mit dem Gebläse, dem Nichtdüngen, und vor allem auch dem biologischen Weinbergbau. Der mineralischste Wein bei Weil, und vielleicht einer der mineralischsten Wein des Rheingau überhaupt. Eine Art Gletscherwein, glasklar, von Haus aus ein Extremist. 2015 satte 9 Gramm Säure und etwas über 6 Gramm Restzucker im Wein. Nur 13,0% vol. Alkohol. Schon die Nase zeigt Minze, dazu Jasmin, feinste Zitrusfrüchte. Duftig, sehr mittig konzentrierter Wein. Toller Geradeauslauf in der Nase. Im Mund ist der 2015er trotz explosiver Mineralität und hoher Säure wahrscheinlich durch den hohen Extrakt charmant und einnehmend süffig! Dieser Wein ist soooo lecker und er springt von links nach rechts, von oben nach unten. Der Turmberg ist verblüffend, beeindruckend, und nimmt den Trinker mit, man möchte reinspringen, sofort und jetzt und heute Abend trinken. Ein Wein, der ein Großes Gewächs sein könnte, der es politisch aber nicht sein soll. Eine Sensation im Preis-Leistungs-Verhältnis und wieder mal einer der leckersten und köstlichsten Weine des langlebigen, alles sofort und immer zeigenden Über-Jahrgangs. 2015 ist der Turmberg everybodys Darling! 97-98/100

94
/100

Winespectator über: Kiedrich Turmberg Riesling Erste Lage trocken

-- Winespectator: --Winespectator: Big and strapping, with plenty of fresh acidity behind the apple, grapefruit and green peach avors. Mineral and slate details show midpalate, bolstered by explosive notes of dried tropical fruits. Hints of white chocolate and cream emerge on the elegant nish. Best from 2019 through 2025.—K.M. 94/100

Parker über: Kiedrich Turmberg Riesling Erste Lage trocken

-- Parker: The 2015 Kiedrich Turmberg Riesling Trocken offers a deep, intense, very cool and mineral, but calm bouquet of crushed and melting stones, along with stewed stone fruits and flinty aromas. The attack on the palate is clear, fresh and piquant; the wine pure, dense, powerful and very straight, finishing with lots of salt and concentration. The wine has great balance and expression, and certainly a great ageing potential up to 20 years.

Mein Winzer

Robert Weil

Die ersten Weinberge wurden 1867 von Dr. Robert Weil gekauft. Schon bald waren die Weine über die Grenzen hinaus bekannt. So belieferte das Weingut Robert Weil das deutsche und österreichische Kaiser-, das englische Königs- sowie das russische Zarenhaus.