Domaine du Pegau / Paul & Laurence Feraud

Chateauneuf du Pape Cuvee Reserve 2011

voluminös & kräftig
pikant & würzig
93–94+
100
2
Grenache 80%, Syrah 15%, Mourvedre 5%
5
rot
14,0% Vol.
Trinkreife: 2015–2035
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 93–94+/100
Parker: 93/100
WS: 93/100
JDRR: 91–94/100
6
Frankreich, Rhone, Chateauneuf du Pape
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateauneuf du Pape Cuvee Reserve 2011

93–94+
/100

Lobenberg: Ein Jahr mit guter Menge, sowohl in der Qualität als auch in der Quantität vergleichbar mit 1997. Schöne reife Frucht, aber nicht die Massivität und das fette Tannin der Jahre 2009 und 2010. Ein feiner Wein mit frischer, intensiver Mineralität, eine echte Delikatesse. Schöne erdige Noten, feine süße Kirsche, frische Zwetschge und Maulbeere in der Nase, im Mund sehr schön reif, dunkle Erden und Milchschokolade belegen den Mund. Das Ganze mit lebendiger Säure unterlegt. Sehr harmonischer und doch nicht so überstrukturierter Wein wie die zwei Jahrgänge davor. Deutlich besser als der zu etwas Unreife neigende 2008er. Auch den mineralischen 2006er mag er in seiner charmanten Art etwas übertreffen. Insgesamt ein sehr gelungener Jahrgang. Wie zuvor gesagt, er erinnert am ehesten an 1997 mit einer Feinheit des 2006er, sehr schöne Länge mit feiner Säure im Nachhall, der Wein ist toll zu trinken und macht viel Spaß. 93-94+/100

93
/100

Parker über: Chateauneuf du Pape Cuvee Reserve

-- Parker: Beautiful in the vintage, the 2011 Chateauneuf du Pape is a forward, perfumed example of the cuvee that has classic Pegau black fruits, tobacco leaf, pepper and leathery notes as well as medium to full-bodied richness and depth on the palate. Early-drinking by this estate’s standards, there’s nevertheless good mid-palate density and fine tannin. It should have 15 years or so of overall longevity. 93/100

93
/100

WS über: Chateauneuf du Pape Cuvee Reserve

-- WS: This shows an enticing bay leaf note, with juicy blackberry and black currant fruit up front, followed by melted licorice and a tarry edge on the finish, underscored by a roasted alder accent. Has the friendly, racy fruit of the vintage, with some distinct character to boot. Best from 2014 through 2025. 93/100

91–94
/100

JDRR über: Chateauneuf du Pape Cuvee Reserve

-- JDRR: A solid 2011 that should surpass what the estate did in 2008 (which is no small thing), the 2011 Domaine du Pégaü Châteauneuf-du-Pape Cuvée Réservée, tasted from multiple barrels, is a perfumed, spice filled offering that oozes sweet red fruits, pepper, garrigue, and licorice aromas and flavors. It is softly fruited and supple on the palate, yet has excellent mid-palate concentration, sound tannic structure, and outstanding length. It should be approachable on release, yet given the track record here, also age gracefully. 91-94/100

Mein Winzer

Domaine du Pegau / Paul & Laurence Feraud

Erst seit 1987 füllt die Familie Feraud ihren eigenen Wein ab. Davor wurde die gesamte Ernte an die großen Handelshäuser des Rhone-Tals verkauft.