Chateau Troplong Mondot 1er Grand Cru Classe B 2019

Troplong Mondot

Chateau Troplong Mondot 1er Grand Cru Classe B 2019

98–100
100
9
voluminös & kräftig, tanninreich
2
Merlot 85%, Cabernet Sauvignon 13%, Cabernet Franc 2%
3
Lobenberg 98–100/100
Gerstl 20/20
Parker 96–98/100
Weinwisser 96–98/100
5
Rotwein
barrique
15,0% Vol.
Trinkreife: 2031–2073
Verpackt in: 3er OHK
6
Frankreich, Bordeaux, Saint Emilion
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Troplong Mondot, , 33330 St.-Emilion, FRANKREICH


  • 168,00 €

Subskription

Sie kaufen diesen Wein vor der Markteinführung zum besonders günstigen Preis.

inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€ oder ab 12 Flaschen

Alternative Produkte anzeigen
lobenberg

Lobenberg über:Chateau Troplong Mondot 1er Grand Cru Classe B 2019

98–100
/100

Lobenberg: Der Wein hat 15 Volumenprozent Alkohol. 85 Prozent Merlot, 13 Prozent Cabernet Sauvignon und zwei Prozent Cabernet Franc. Das Terroir besteht aus Lehm auf Kalkstein, reinem Kalkstein und Sedimentgestein. Troplong Mondot 2019 ist – anders als 2018 oder 2016 – deutlich feiner und frischer. Schon in der Nase nicht diese Wuchtbrumme, die es manchmal ist, sondern eher verspielt. Voll auf der schwarzen Kirsche. 2019 ist das Jahr der Schwarzkirsche auf dem Rechten Ufer. Brombeere und Cassis kaum vorhanden, weil wir einfach diese Feinheit in 2019 haben. Sehr fein, sehr fruchtig, sehr frisch im Mund. Erstmalig ein Troplong Mondot, der nicht fett und nicht zu üppig ist. Wunderschön lang durchgezogen. Auch hier die Schwarzkirsche als Dominante. Ein bisschen Sauerkirsche und ein bisschen Schlehe dazu. Im Nachgang etwas Mango und Sanddorn, Minze und Eukalyptus. Aber alles ist verspielt, fein und hervorragend balanciert. Ein total seidiges Tannin. Extremer Schliff. Das Finale mit einer wunderen Säure, mit Salz, Würze und einer leichten Karamellnote. Der Wein wurde komplett entrappt. Das ist ein brillanter Troplong Mondot und eine uneingeschränkte Empfehlung, weil der Wein erstmals in 2019 so fein und spielerisch ist. Raus aus dem Fett, rein in die Verspieltheit. Eleganz, Länge und Mineralität – alles ohne Fett. 60 Prozent werden im neuen Barrique ausgebaut, die anderen 40 Prozent im Holzfuder und in der Amphore. Man merkt den Stilwechsel bei Troplong Mondot deutlich. Es ist das erste Mal, dass ich wirklich begeistert bin von dem Wein, weil einfach auch die Eleganz da ist. Groß ist Troplong Mondot schon häufig gewesen, aber so elegant und verspielt selten. 98-100/100

Gerstl

Gerstl über:Chateau Troplong Mondot 1er Grand Cru Classe B 2019

20
/20

-- Gerstl: Pirmin Bilger: Dieses Bouquet riecht nach Merlot - ich gehe davon aus, dass auch in diesem Jahr ein sehr grosser Merlotanteil im Troplong-Mondot ist. Der Ausdruck von Frische ist enorm und zugleich dieser sinnliche Terroirausdruck nach Trüffel und Kräuter. Rotbeerige Aromen nach Johannisbeere und etwas Himbeere verbinden sich mit Sauerkirschen, Holunder, Brombeere und Cassis. Vom Duft her könnte man glauben, dass man hier einen leichten Wein im Glas hat, der Gaumen beleehrt einmen aber etwas besseren. Obwohl sich der Wein frisch und durch die knackige Säure genüsslich saftig zeigt, merkt man seine tiefgründige Kraft, welch in ihm schlummert. Man hat es geschafft die Eleganz in diesem grossen Wein zu bewahren ohne ihn dabei in ein Korsett zu zwängen. Die dichte und geballte Fruchtaromatik bleibt vom Antrunk bis ins lange Finale bestehen. Im Angang zeigen sich herrliche Kräuter und zarte Röstaromen. Ganz gross dieser Troplong-Mondot! 20/20

Parker

Parker über:Chateau Troplong Mondot 1er Grand Cru Classe B 2019

96–98
/100

-- Parker: The 2019 Troplong Mondot is a blend this year of 85% Merlot, 13% Cabernet Sauvignon and 2% Cabernet Franc, harvested from the 10th to the 25th of September. The pH is 3.55—pretty incredible when you consider the alcohol is nearly 15%! I hasten to add that from tasting, I would have guessed this was 14.3% to 14.5% alcohol. It is the kind of wine with so much energy it practically does pirouettes on your palate. 96-98/100

Weinwisser

Weinwisser über:Chateau Troplong Mondot 1er Grand Cru Classe B 2019

96–98
/100

-- Weinwisser: Tiefes Purpurrot mit lila Rand. Vielschichtiges Bouquet nach Wildkirschen und betörenden Veilchen. Im zweiten Ansatz Alpenheidelbeeren, parfümierter Pfeifentabak und Preiselbeersaft. Am komplexen Gaumen mit seidiger Textur, stützendem Tanningerüst, reifem Extrakt und vibrierender Rasse; der St.-Émilion verzückt mit viel Finesse und Tiefe. Im gebündelten, druckvollen Finale mit blauen Beeren, Eisenkraut und einer edlen Adstringenz. Der gehört auch dieses Jahr wieder ganz klar in die Spitzengruppe. 19/20 - 96-98/100

Mein Winzer

Troplong Mondot

Im Jahr 1980 übernahm die 2014 verstorbene Christine Valette das wunderschöne Chateau, das auf den Hügeln oberhalb der Stadt liegt und direkter Nachbar von Pavie Macquin und La Mondotte ist. Mit seinen 37 Hektar in einem Stück ist es eines der größten in der Region. […]

Zum Winzer
  • 168,00 €
Alternative Produkte anzeigen

inkl. 16% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 112,00 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte