Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande Reserve de la Comtesse

Pichon Lalande

Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande Reserve de la Comtesse 2019

strukturiert
pikant & würzig
saftig
95
100
2
Cabernet Sauvignon 54%, Merlot 37%, Petit Verdot 5%, Cabernet Franc 4%
5
rot
14,5% Vol.
Trinkreife: 2028–2048
Verpackt in: 6er OHK flach
3
Lobenberg: 95/100
Gerstl: 19/20
Suckling: 93–94/100
Galloni: 92–94/100
Parker: 92–94/100
6
Frankreich, Bordeaux, Pauillac
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande Reserve de la Comtesse 2019

95
/100

Lobenberg: Es ist schon sehr erstaunlich, dass sowohl der Dame de Montrose und auch der Reserve Comtesse ihren Erstweinen so ungemein ähneln, noch nie war der Reserve Comtesse so gut. Etwas rotfruchtiger und etwas rauher als das Original, aber ein Topwert allemal. 95/100

19
/20

Gerstl über: Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande Reserve de la Comtesse

-- Gerstl: Max Gerstl: Das duftet richtig nach Pichon-Lalande, hat natürlich nicht die Konzentration der Grand Vin aber in etwas leichterer Form ist alles vorhanden, das ist genau diese sinnliche Pichon Aromatik, die ich so liebe. Auch am Gaumen, in etwas leichterer Form ist da alles, was auch der grosse Pichon hat, der Wein begeistert mich, das schmeckt köstlich, das hat auch Grösse, das ist sehr edel. Wir probieren den Wein in St. Emilion, haben keinen direkte Vergleich zum Grand Vin, aber im Vergleich mit Weinen wie Pédéclaux und Haut-Bages-Libéral ist er auf Augenhöhe, der Wein hat richtig Klasse und ist eine echte Alternative zum grossen Pichon-Lalande. 19/20

92–94
/100

Galloni über: Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande Reserve de la Comtesse

-- Galloni: The 2019 Réserve de la Comtesse is conspicuously deep in colour. The bouquet takes time to unfurl with exceedingly pure blackberry, raspberry and cassis aromas, the oak seamlessly integrated. The palate is very well balanced with fresh acidity, fine grain tannins, a touch of salinity developing towards the finish that has more grip than previous vintages. Superb.92-94/100

92–94
/100

Parker über: Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande Reserve de la Comtesse

-- Parker: Deep garnet-purple in color, the 2019 Reserve de la Comtesse hits the ground running with aromas of warm black and red plums, stewed cherries and mulberries wafting out of the glass plus hints of spice cake, violets, bouquet garni and Ceylon tea. The medium to full-bodied palate appears a bit weightier than the grand vin, with more open-knit, richer fruit at this youthful stage, delivering a plush texture and plenty of freshness, finishing with lingering notes of plum preserves. 92-94/100

Mein Winzer

Pichon Lalande

1850 wurden das Weingut Pichon Longeville wegen eines Erbschaftsfalls geteilt. Eine Hälfte erbte Virginie de Lalande, die noch vor Antritt ihres Erbes den Grafen Henri de Lalande geheiratet hatte. So kam der etwas umständlich lange Name Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande zustande. […]

Diesen Wein weiterempfehlen