Cairanne La Boutine 2020

Domaine des Escaravailles

Cairanne La Boutine 2020

Neu

94
100
2
Grenache 100%
5
rot
14,5% Vol.
Trinkreife: 2023–2034
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 94/100
Jeb Dunnuck: 91/100
6
Frankreich, Rhone, Gigondas und Rasteau
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Cairanne La Boutine 2020

94
/100

Lobenberg: Eine reinsortige Grenache, Pflanzjahr 1940. Vergärung und Ausbau für ein knappes Jahr im Betontank, null Holzkontakt. Das Besondere bei Escaravaille sind die Hochlagen, alle Weinberge liegen auf 250 bis 350 Metern. Hier ist es immer kühler, windiger, die Weine haben alle einen eleganten, frischen Touch, selbst in reifen Jahren. Ganz ähnlich wie Gigondas. Cairanne hat aber im Gegensatz zum ähnlich hochgelegenen Gigondas sandigere Böden und keinen Kalkstein. Das gibt gerade der Grenache einen wunderbar feinen, finessenreichen Ausdruck. Entsprechend berauschend frisch ist die Frucht, Sauerkirsche, Himbeere, rote Pflaume, Schlehe, Minze, getrocknete Garrigues, Holzkohle, rote Zitrusfrüchte. Ein toller Ausdruck der Hochlagen des Nordens der südlichen Rhône. Auch im Mund zieht sich die zitrische Frische durch, Blutorange und dunkle Johannisbeeren, Himbeere. Wunderbar saftig, so fein, die Tannine sind burgundisch zart, vibrierende rote Beerenfrucht. Was für ein schicker Cairanne, elegant, tänzelnd. Die mediterrane Reife des Südens bekommt mit der Kühle der Hochlagen nochmal einen ganz speziellen Kick, eine tolle salzige Schärfe und sehr intensive Frucht. Durch die Abwesenheit von Holz, ist das ein köstlich frischer, trinkfreudiger und animierender Wein. Neben dem druckvolleren Rateau ist La Boutine der verspieltere Traumstoff aus der Sand-Grenache. 94/100

91
/100

Jeb Dunnuck über: Cairanne La Boutine

-- Jeb Dunnuck: Already bottled, the 2020 Cairanne La Boutine is a beautiful Grenache loaded with ripe black raspberry and candied strawberry fruits as well as notes of leather and Provençal spice. Coming from older vines near winemaker Gilles Ferran’s grandparents’ house, it has solid tannins and good length on the finish, all pointing to a solid 5-7 years of longevity. 91/100