Barbera d'Alba Francia

Giacomo Conterno

Barbera d'Alba Francia 2013

fruchtbetont
pikant & würzig
strukturiert
94–95
100
2
Barbera 100%
5
rot
14,0% Vol.
Trinkreife: 2018–2031
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 94–95/100
Galloni: 95/100
6
Italien, Piemont
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Barbera d'Alba Francia 2013

94–95
/100

Lobenberg: Barbera aus Serralunga. Man denkt unwillkürlich an eisenhaltige, lehmige Böden, maskuline Weine, reine Kraft. Aber Roberto Conterno kommt mit seinen familiären Wurzeln aus Monforte und verfolgt eben einen Finesseweg wie die Cousins von Aldo Conterno. Delikate Weine, blumig, voll frischer Rasse und Finesse. Rote statt schwarze und blaue Frucht, Minze, Kirsche in allen Schattierungen, Rosenblätter, Salz und Gesteinsmehl. Power und spannungsgeladene Intensität in Tateinheit mit verspielter, seidiger, verträumter Komplexität und samtigem Trinkfluss. Sehr schick. 94-95/100

95
/100

Galloni über: Barbera d'Alba Francia

-- Galloni: Utterly magnificent in the glass, 2013 Barbera d’Alba Francia presents a rich, almost demi-glace like texture that envelops the palate. Sweet red cherry, pomegranate, hard candy, rose petal and wild flowers all flesh out effortlessly. The 2013 has the energy of a cool, late-ripening vintage, but with striking inner sweetness and depth. Elegant, restrained and sophisticated, the 2013 is another real gem from Roberto Conterno. This is just about as majestic as Barbera gets 95/100

Mein Winzer

Giacomo Conterno

Roberto Conterno ist ein Traditionalist: 35-tägige Maischegärung! Natürlich keine Barriques, sondern traditionelle Botti, keine Schönung, keine Filtration. Er produziert auf seinem Weingut, nach gleicher Vinifikation wie schon sein Vater Giovanni, Weine mit massiver Struktur, umwerfendem Bukett und...

Diesen Wein weiterempfehlen