Riesling Nierstein Pettenthal Großes Gewächs trocken 2019

Sankt Antony

Riesling Nierstein Pettenthal Großes Gewächs trocken 2019 BIO

98+
100
2
Riesling 100%
3
Lobenberg 98+/100
Gerstl 20/20
Parker 93/100
Suckling 93/100
5
Weißwein
12,0% Vol.
Trinkreife: 2024–2045
Verpackt in: 6er
6
Deutschland, Rheinhessen
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Weingut St. Antony, Wilhelmstraße 4, 55283 Nierstein am Rhein, DEUTSCHLAND


  • 28,00 €

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Versandkostenfrei ab 150€ oder ab 12 Flaschen, Mindestbestellwert 100€

lobenberg

Lobenberg über:Riesling Nierstein Pettenthal Großes Gewächs trocken 2019

98+
/100

Lobenberg: Der zweite Jahrgang unter Dirk Würtz als neuem Betriebsleiter bei Sankt Antony. Und es gibt auch gleich einen spürbaren Stilwechsel. Über 6 bis 7 Wochen gelesen in 10 Durchgängen, extrem selektiv. Keine Maischestandzeit, aber langsam über 8 bis 10 Stunden oxidativ gepresst und dann 100% spontanvergoren. Es wurde hier nur sehr wenig Schwefel während dem Ausbau eingesetzt und das Pettenthal sieht kein Holz mehr, 100% im Edelstahl ausgebaut. Verbleib bis April des Folgejahres auf der vollen Hefe, dann abgezogen. Biodynamisch. Ein Touch Naturwein, aber gerade auf der Kante bleibend um dennoch unverkennbar fruchtig und eindeutig Riesling zu bleiben. Das Pettenthal GG präsentiert sich schon in der Farbe und beim ersten Reinriechen völlig anders als das Hipping GG. Eine deutlich wärmere Lage. Zu 100% im Edelstahl ausgebaut, ganz langer Verbleib auf der Hefe. Die Farbe des Pettenthal ist fast goldgelb, die Nase hochreif. Exotisch, aber ohne Botrytis. Maracuja mit reichlich Reneklode und ganz süßem Golden Delicious Apfel. Honig und Karamelle. Hochreife Ananas und Mango. Auch ganz reife Quitte. Die Nase ist eine kleine Sensation! Langsam kommt auch ganz reife gelbe Melone dazu. Eine leichte Pfeffrigkeit, Papaya. Zwischen Europa und Exotik schwankend. Aber berauschend. Dichter, steiniger Mund. Die Augen werden schmal, so pikant ist der Wein. Die reife Ananas mit Mango und Papaya sind vorne. Tolle Pfeffrigkeit zeigend, mit Schärfe und Piment an der Seite. Viel Zitronengras, in Zucker gewendete Limette. Feine phenolische Bitterstoffe von der langsamen Pressung. Große Länge mit Salz. Fast ein wenig helle Lakritze, weiße Johannisbeere und mürbe Quitte neben Boskoop Apfel im Finale. Ein Stand Alone. Dieser Wein ist auf seine Art mit nichts zu vergleichen. Die Säure ist total mild, der Wein hat sicher eine Malo durchlaufen. Wir haben eine präsente Frische, aber total milde Weinsäure, die mit dieser Phenolik und der immensen Frucht sich ein Stelldichein gibt. Fast ein lustiger Wein, aber auf jeden Fall ein Unikat. Dirk Würz, das ist der erste wirklich große Wein, den ich von dir probiere. Dieses Pettenthal GG gefällt mir sehr gut. Vor allem weil es ganz anders und mit fast nichts zu vergleichen ist. Er hat etwas die schätzelige Spontanität, er hat fast die Power eines Gunderloch und er hat die reife und ansatzweise die von einem langen Hefelager kommende Erhabenheit und Souveränität von Peter Jakob Kühn. Burgundisch, cremig, mit leichtem Touch zur Loire. Bravo! 98+/100

Gerstl

Gerstl über:Riesling Nierstein Pettenthal Großes Gewächs trocken 2019

20
/20

-- Gerstl: Dieser Pettenthal unterscheidet sich komplett von den anderen Weinen aus dieser Lage in unserem Angebot. Die Stilistik erinnert ein wenig an das Weingut Peter Jakob Kühn. Dieser Wein wirkt mächtig, tiefgründig und gleichzeitig unvergleichlich aromatisch mit einem prall gefüllten Korb an reifen Früchten. Aber auch diese Fruchtfülle vermag das Terroir nicht zu verbergen. Im Hintergrund lauert eine gewaltige Mineralität, die sich erst am Gaumen richtig zeigt. Die herrliche Säure bringt die ideale Balance zur Frucht. Ein gewaltiger Pettenthal, so anders und doch eben Pettenthal. 20/20

Parker

Parker über:Riesling Nierstein Pettenthal Großes Gewächs trocken 2019

93
/100

-- Parker: The 2019 Riesling Pettenthal GG is intensely golden-yellow in its color and opens with a very warm and generous but elegant bouquet that indicates very little to no sulfur management, along with aromas of ripe tropical fruit, refined or weathered slate and even herbal notes. Full-bodied and rich but piquant and finessed on the palate, this is another more "natural" wine style compared to the other crus from this vintage. The wine has fine tannins, vitality and also finesse, with aromas of juicy peach and apricot flesh and skin on the finish. Very good. Tasted as a cask sample in May 2020. Biodynamic production. 93/100

Suckling

Suckling über:Riesling Nierstein Pettenthal Großes Gewächs trocken 2019

93
/100

-- Suckling: Lots of mango chutney in the nose, this is a bold, expressive wine with plenty of tannins that makes a big statement. The question is whether time will enable more finesse to emerge. Slightly tart finish pulls the brakes on a bit. 93/100

Mein Winzer

Sankt Antony

Ein Winzer aus Rheinhessen, der am Roten Hang nicht nur Riesling, sondern auch Blaufränkisch erzeugt? Dieses Bekenntnis zum Mut beschreibt Felix Peters wohl am besten. [...]

Zum Winzer
  • 28,00 €

Lieferbar ab KW 05 in 2021.

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 37,33 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte