Grüner Veltliner Loibner Beerenauslese (fruchtsüß)

Emmerich Knoll

Grüner Veltliner Loibner Beerenauslese (fruchtsüß) 2017

sehr süss
voll & rund
95
100
2
Grüner Veltliner 100%
5
weiß
13,5% Vol.
Trinkreife: 2019–2041
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 95/100
Suckling: 97/100
6
Österreich, Wachau
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Grüner Veltliner Loibner Beerenauslese (fruchtsüß) 2017

95
/100

Lobenberg: Rhabarber, Aprikose und Anklänge von Gewürzkuchen, Zimt und karamellisiertem Zucker. Der unausweichliche weiße Pfeffer des grünen Veltliners bildet mit dem konzentrierten Saft, den die Beeren freigegeben haben einen tollen bittersüßen Akkord. In seiner Stilistik sich von Rieslingbeerenauslesen extrem unterscheidend, ist er ein seltenes Elixier, auf das man sich immer wieder freut. 95/100

97
/100

Suckling über: Grüner Veltliner Loibner Beerenauslese (fruchtsüß)

-- Suckling: Enormous nose of toast, caramel and mirabelle tart. Very concentrated, but with lively acidity that makes all this extravagance so delightful through the very long finish. Drink or hold. 97/100

Mein Winzer

Emmerich Knoll

Unter den Weingärten Österreichs nimmt die Wachau eine Sonderstellung ein. Nirgendwo sonst präsentiert sich der Weinbau als ähnlich spektakuläre Kulturlandschaft mit atemberaubenden Steilterrassen direkt an der »schönen, blauen Donau«. [...]

Diesen Wein weiterempfehlen