Sancerre Rosé La Noue 2022

Claude Riffault: Sancerre Rosé La Noue 2022

BIO

Neu

Zum Winzer

93
100
2
Pinot Noir
5
rosé, trocken
14,0% Vol.
Trinkreife: 2023–2028
Verpackt in: 12er
9
mineralisch
saftig
3
Lobenberg: 93/100
6
Frankreich, Loire, Sancerre & Centre-Val de Loire
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Sancerre Rosé La Noue 2022

93
/100

Lobenberg: Mit dem Jahrgang 2022 hat Riffault auch endlich einen Rosé bei uns. Sancerre Rosé ist selten und dadurch möglicherweise unterschätzt, aber neben strukturierten Tavels und herbsaftigen Bandols steht Sancerre Rosé für mich auf Augenhöhe, in seiner grandiosen Spannung. Natürlich 100 Prozent Pinot Noir, was ihm diesen tollen Spannungsbogen verleiht. Kirsche, Himbeere, Fleur de Sel und rauchiger Feuerstein prägen das Geschmacksbild. Sehr rassig, Sancerre in Rot eben! Ich finde das famos und zu einem gereiften Ziegenkäse ist das ein superber Kompagnon. Aus Sancerre kommen die Rosés für Insider und Liebhaber von Spannung und Eleganz. 93/100

Sancerre Rosé La Noue 2022