Chardonnay Grand Curoulet

Domaine du Pélican

Chardonnay Grand Curoulet 2018

Limitiert

mineralisch
frische Säure
fruchtbetont
97
100
2
Chardonnay 100%
5
weiß
13,5% Vol.
Trinkreife: 2022–2042
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 97/100
Galloni: 94/100
6
Frankreich, Jura
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chardonnay Grand Curoulet 2018

97
/100

Lobenberg: Alte Reben auf überwiegend reinem Kalkstein, Handlese, dann Ganztraubenpressung. Nach 24-stündiger Sedimentationszeit geht es direkt zur Vergärung in 350-Liter-Fässer. Davon meist nur 5% neues Holz. Ausbau über 10 Monate in Holzfässern unterschiedlicher Größen, aber keinerlei Barriques. Das ist ein sehr klassischer Chardonnay. Der Chardonnay kommt vor der Füllung nochmals kurz in Inox-Tanks, um dann als eine Cuvée gefüllt zu werden. Das hier ist, wie alle Weine aktuell bei der Domaine du Pelican, reduktiv ausgebaut. Keine Oxidation, wie traditionell im Jura oft anzutreffen. Jura und Chardonnay ist eine Erfolgsgeschichte auf 350 bis 400 Höhenmeter, bei dieser ständigen Klimaveränderung. Gerade in warmen Jahren wie 2018 ist diese Höhenlage ein Segen. Wir haben hier so viel Klarheit und Präzision, der Stil von Angerville ist eben ganz anders, als das was viele Jurawinzer so machen. Weder ein extrem reduktiver Stil wie etwa Tissot, noch oxidativ wie im Jura häufig anzutreffen, sondern floral und verspielt. Dieser Chardonnay kommt aus einer Einzellage. Viel Blütenduftigkeit, Apfel, Birne, Quitte, ganz feine, reintönige Chardonnayfrucht ohne Holzeinfluss. Etwas ausgeprägter in der Mineralität, aber auf keinen Fall in den modernen Reduktionsstil laufend, sondern eindeutig burgundisch bleibend. Wie ein fruchtbetonter, feiner, leichterer Meursault. Ein vollmundiger, floral-verspielter und zugleich so feiner Chardonnay. Macht viel Freude. 97/100

94
/100

Galloni über: Chardonnay Grand Curoulet

-- Galloni: The 2018 Arbois Chardonnay Grand Curolet is a wine of breadth and texture. Lemon confit, almond, sage and dried flowers fill out the wine’s frame effortlessly, but it is the wine’s balance that is so compelling. The 2018 manages to convey so much intensity and yet it remains translucent and light on its feet, remarkable for such an unctuous wine. The Chardonnay is a wine of tremendous intrigue. I hope to be able to taste it again in another few years’ time. 94/100

Mein Winzer

Domaine du Pelican

Kein Anbaugebiet ist aktuell so dermaßen besetzt und bis auf die letzte Parzelle ausgereizt wie das Burgund. Die Preise steigen in den Himmel. Die meisten Familienbetriebe können sich den Kauf neuer Lagen nicht mehr leisten.

Diesen Wein weiterempfehlen