Barbera d'Alba Casa Vinicola Bruno Giacosa

Bruno Giacosa

Barbera d'Alba Casa Vinicola Bruno Giacosa 2019

fruchtbetont
tanninreich
voluminös & kräftig
92–93
100
2
Barbera 100%
5
rot
14,5% Vol.
Trinkreife: 2023–2041
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 92–93/100
6
Italien, Piemont
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Barbera d'Alba Casa Vinicola Bruno Giacosa 2019

92–93
/100

Lobenberg: Der gehobene Alltagswein der piemontesischen Winzerlegende schlechthin: dunkle Kirschen, Heidelbeeren und Brombeeren im Nasenbild, die Aromen sind voll und konzentriert. Am Gaumen mit sehr guter Dichte im Antrunk, wird dann immer vollmundiger, satte aromatische Attacke, dabei aber auch mit Gewürzten gepaart. Guter Bitterstoff, der dann auch noch einmal die Brombeeren am Gaumen spiegelt. Trinkspaß auf höchstem Niveau, einer der besten Weine von Bruno Giacosa! 92-93/100

Mein Winzer

Bruno Giacosa

Bruno Giacosa war als Traditionalist das Gegenteil der jungen wilden Barriquefreunde Altare, Scavino, Sandrone, Clerico, Gaja und Co. Seine extrem eleganten Weine sind trotz ihrer von kaum einem anderen Erzeuger erreichten Finesse in der Jugend verschlossen, obwohl er sie immer erst ein bis drei...

Diesen Wein weiterempfehlen