Masciarelli

Der gerade tragisch verstorbene und geniale Gianni Masciarelli hatte ganz deutlich einen Hang zum Extremen und das ist noch vorsichtig ausgedrückt. Bisher gab es nur Edoardo Valentini als Weltklasse-Produzenten aus den Abruzzen, das Weingut Masciarelli ist im Rotweinbereich eher noch besser.

 

Mehr erfahren

Masciarelli

Abruzzen

f

Montepulciano 100%

a

Lobenberg 93+/100

t

Trinkreif: 2021–2031

Montepulciano d
  • 18,80 €

Masciarelli

Abruzzen

f

Trebbiano 100%

a

Lobenberg 90/100

t

Trinkreif: 2019–2022

Trebbiano d
  • 7,60 €

Masciarelli

Abruzzen

f

Montepulciano 100%

z

fruchtbetont
strukturiert

a

Lobenberg 89–90/100

t

Trinkreif: 2019–2024

Montepulciano d’Abruzzo 2017
  • 8,90 €

Masciarelli

Abruzzen

f

Trebbiano 100%

z

voll & rund
exotisch & aromatisch

a

Lobenberg 94+/100

t

Trinkreif: 2020–2028

Trebbiano d
  • 24,90 €

Masciarelli

Abruzzen

f

Trebbiano 100%

a

Lobenberg 90/100

t

Trinkreif: 2020–2023

Trebbiano d
  • 7,95 €

Masciarelli

Abruzzen

f

Montepulciano 100%

z

strukturiert
fruchtbetont
voluminös & kräftig

a

Lobenberg 95+/100

t

Trinkreif: 2020–2032

Montepulciano d
  • 44,00 €

Masciarelli

Abruzzen

f

Montepulciano 100%

z

strukturiert
fruchtbetont
voluminös & kräftig

a

Lobenberg 95+/100

t

Trinkreif: 2022–2036

Montepulciano d
  • 47,50 €
Artikel 1 - 7 von 7
Artikel pro Seite

Über Masciarelli

Der »Villa Gemma« ist fruchtstark und tanninreich, Druck ohne Ende, selbst in der Toscana gibt es nur wenig Vergleichbares. Der Trebbiano »Marina Cvetic« ist nicht minder außergewöhnlich und verfügt durchaus über gehöriges Alterungspotenzial. Was die Masciarellis aber in unseren Augen besonders hervorhebt, ist die Qualität des »normalen« Montepulcianos und Trebbianos, bessere gibt es einfach nicht, auch hier eben maßlos!