Gunderloch

Riesling vom roten Schiefer VDP Gutswein trocken 2020

mineralisch
92
100
2
Riesling 100%
5
weiß
12,0% Vol.
Trinkreife: 2021–2025
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 92/100
6
Deutschland, Rheinhessen
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling vom roten Schiefer VDP Gutswein trocken 2020

92
/100

Lobenberg: Die Nase strahlt die typische Rotschiefer-Aromatik des Roten Hanges aus. Würzig, herbkräuterig, warmer Stein, etwas Quitte, roter Weinbergpfirsich und Orangenzeste. Sehr klar und strukturiert aber eben auch mit einnehmender Rotschiefer-Würze. Der Mund ist enorm charmant, verstrahlt eine schöne kräuterige Wärme, dazu Birne, feine Orange und etwas Kumquat. Der Antritt ist herbsaftig und geradlinig, aber nicht zu karg, sondern einfach nur geschliffen, glockenklar und fein. Auch hier würzige Orange, gelber Pfirsich und saftige Grapefruit hintenraus. Knackig, aber total reif und zart. Ein grandioser Riesling in diesem Preisbereich und das perfekte Aushängeschild für den rassigen, schön trockenen Gunderloch-Stil. Toller Riesling mit deutlicher Tonschiefer-Mineralität des Roten Hanges. 92/100

Mein Winzer

Gunderloch

Das Weingut Gunderloch ist seit Generationen ein Qualitätsvorreiter in Rheinhessen, Carl Gunderloch war Mitbegründer des VDP. Es befindet sich aktuell in sechste und siebte Generation in Familienbesitz und wird nun von Sohn Johannes Hasselbach geführt, der viel frischen Wind und Dynamik in den...

Diesen Wein weiterempfehlen