Im Portrait

Nicolas Joly

Feldarbeiten mit Pferd, bei blauem Himmel

Sogar die Ernährung der eigenen Pferde, von denen der natürliche Mist-Dünger stammt, wird kontrolliert. Weinbergarbeiten streng nach Steiner. Aber das Ergebnis von dieser eigentlich unwürdigen Rebe Chenin Blanc ist außergewöhnlich, unfassbar. Einer der größten Weißweine der Welt, so individuell, dass es unvergleichlich ist. Man kann Jolys Weine entweder sehr jung trinken (wird von vielen aber total abgelehnt) oder sehr alt. Zwanzig Jahre sind kein Problem für diese Unikate.