Nero di Lupo

COS - Azienda Agricola

Nero di Lupo 2020

BIO

pikant & würzig
saftig
93+
100
2
Nero d'Avola 100%
5
rot
10,5% Vol.
Trinkreife: 2021–2029
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93+/100
6
Italien, Sizilien
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Nero di Lupo 2020

93+
/100

Lobenberg: Biodynamisch, Spontanvergärung. Sizilien? Oder kraftvolles Burgund? Würzige Nase nach schwarzer Beere und etwas roter Frucht. Ultrafein und ultraduftig, betörende Frische und Finesse! Eine Nero d'Avola mit unglaublicher Finesse und burgundischer Feinheit, auch ein Cru aus dem Beaujolais kommt in den Sinn. Im Mund auch satte Kirsche und wieder diese schöne erdige Würzigkeit mit einem leichten Hauch Animalität. Ganz urwüchsige Natur mit wirklich erstaunlicher Finesse und einem Hauch von Moderne. Wie kann es aus Sizilien so verspielte Wunder geben? Der Wein begeistert ohne jede Einschränkung und ist ein ziemlicher Idealfall aus dieser Rebe, wenn man denn Eleganz liebt. 93+/100

Mein Winzer

Cos – Azienda Agricola

Die beiden Inhaber des Weinguts COS, Giusto Ochhipinti und Giambattista Cilia, sind eigentlich Architekten. (Und immer noch tätig – Giusto zeichnete und konzipierte so z. B. das neue Weingut für Planeta.) [...]

Diesen Wein weiterempfehlen