Chateauneuf du Pape Cuvee Tradition Classique

Domaine de la Janasse

Chateauneuf du Pape Cuvee Tradition Classique 2018

voluminös & kräftig
pikant & würzig
94–95
100
2
Grenache 65%, Syrah 20%, Mourvedre 10%, Cinsault 5%
5
rot
15,0% Vol.
Trinkreife: 2023–2042
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 94–95/100
Winespectator: 93/100
Jeb Dunnuck: 92/100
Suckling: 92/100
Parker: 91–93/100
6
Frankreich, Rhone, Chateauneuf du Pape
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateauneuf du Pape Cuvee Tradition Classique 2018

94–95
/100

Lobenberg: Die Cuvée Classique wird von verschiedenen Terroirs gewonnen. Die jüngsten Rebberge sind 40 Jahre alt, die ältesten 80 Jahre. 70% Grenache, 10% Syrah, 15% Mourvedre und 5% teilen sich weitere Rebsorten. Fermentiert wird mit der natürlichen Hefe in konischen Zementtanks, der Ausbau geschieht nur in großen Holzfudern. 80% werden entrappt, 20% Ganztrauben. Janasse überrascht 2018 mit einem unglaublich eleganten Wein, sehr burgundisch, viel rote und schwarze Kirsche, aber insgesamt mehr auf roter Frucht laufend. Himbeere, ein bisschen Erdbeere, was so typisch für Grenache ist. Nach dem ersten sehr feinen, roten, kirschigen Naseneindruck kommt im Mund dann erstmal Würze von der Mourvèdre, mit schönem Gripp. Auch die 20% Ganztrauben sind als schöne Frische zu spüren. Trotzdem bleibt der Wein hochelegant, fein verwoben. Er erinnert mich 2018 sehr an Bosquet des Papes mit der Cuvée Tradition, das sind beides Weine, die viel Struktur haben und dennoch Große Eleganz. Der Wein ist reich, aber die Tannine sind total seidig, poliert, das Ganze tänzelt und trotz der hohen Alkoholgrade bleibt es ein schicker Wein. 94-95/100

93
/100

Winespectator über: Chateauneuf du Pape Cuvee Tradition Classique

-- Winespectator: Ripe and suave in feel, with velvety waves of crushed plum, raspberry and red cherry fruit rolling through, lined with light licorice, red tea and incense notes. Long finish. Real crowd-pleaser. Grenache, Syrah, Mourvèdre and Cinsault. Drink now through 2032. 93/100

92
/100

Jeb Dunnuck über: Chateauneuf du Pape Cuvee Tradition Classique

-- Jeb Dunnuck: The 2018 Châteauneuf Du Pape showed nicely, with the more charming, supple, elegant style of the vintage front and center. Giving up classic Provençal notes of kirsch liqueur, dried strawberries, flowery incense, truffle, and peppery garrigue, it hits the palate with medium-bodied richness and has beautiful overall balance, silky tannins, and a great finish. It’s already upfront, complex, and drinking nicely, yet should nevertheless evolve gracefully for a solid decade. 92/100

92
/100

Suckling über: Chateauneuf du Pape Cuvee Tradition Classique

-- Suckling: Mostly grenache blanc (60%) with 20% each of clairette and roussanne, the latter of which is fermented in oak. The wine has a very rich and fleshy array of peaches and apricots, as well as mango cream. Supple, fresh, layered and vibrant. 92/100

91–93
/100

Parker über: Chateauneuf du Pape Cuvee Tradition Classique

-- Parker: Christophe Sabon mixed up a prospective blend of the 2018 Chateauneuf du Pape from several components to give a rough idea of the vintage, which he calls 'very classical.' Full-bodied and supple, with an almost creamy mouthfeel, it delivers waves of ripe black cherry and chocolate flavors. It looks like the regular cuvée, at least, will be an early-drinking one. 91-93/100

Mein Winzer

Domaine de la Janasse

Aimé Sabon liebt seine Reben. Ihn durch seinen Weingarten zu begleiten, ist ein wahrhaftes Vergnügen. Stolz zeigt er uns seine bis zu 100 Jahre alten Rebstöcke, genießt dabei die leichte Brise. Hier in seinen 40 Hektar messenden Weinbergen im südlichen Rhonetal kennt er jeden Stein. Aimé produziert...

Diesen Wein weiterempfehlen