Herzog Rieslaner Beerenauslese VDP Erste Lage (fruchtsüß) 2021

Müller Catoir

Herzog Rieslaner Beerenauslese VDP Erste Lage (fruchtsüß) 2021

BIO

sehr süss
exotisch & aromatisch
97–98+
100
2
Rieslaner 100%
5
weiß
10,0% Vol.
Trinkreife: 2022–2040
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 97–98+/100
6
Deutschland, Pfalz
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Herzog Rieslaner Beerenauslese VDP Erste Lage (fruchtsüß) 2021

97–98+
/100

Lobenberg: Das Weingut Müller Catoir ist traditionell berühmt und berüchtigt für die Süßweine aus Rieslaner. Die Kellermeister-Legende Hans Günther Schwarz hat mit diesen Weinen international für Furore gesorgt und als erster deutscher Wein 100 Punkte vom alten Robert Parker erzielen können. Noch immer ist diese Rebsorte ein fester Bestandteil dieses historischen Gutes der Mittelhaardt. Für die Rieslaner Auslese werden ausschließlich handverlesene Trauben gekeltert, welche aus kontrolliert biologischem Anbau stammen. Es werden nur eingetrocknete Trauben, durch selektive Handlese geerntet. Die Botrytisanteile sind beim Rieslaner auch in 2021 eher moderat, zudem aus eingeschrumpften, rosinierten Trauben, aber eben überwiegend komplett gesund. Auch heute noch verfolgt Müller Catoir mit seinen Süßweinen einen ganz eigenen Ansatz der alten Schule wie es heute nur noch wenige machen. Kellermeister Franzen sucht immer die Balance, dass die Weine nicht wirklich süß schmecken. Er gärt also teilweise relativ weit durch, auch weil Rieslaner eine niedrigere Säure als Riesling hat, dann kommt die Balance mit geringeren Zuckergehalten. Dichte, viskose Kosistenz schon im Duft, reife gelbe Früchte Maracuja, schwarznussig, herbkräuterig mit deutlichem Eukalyptuseinschlag, der sehr typisch ist für Rieslaner. Ölig und samtig am Gaumen, aber eben nicht schwer, es wird von dieser herben, grünblättrig-kräuterigen Frische getragen, die den Rieslaner so einzigartig macht. Selbst der intensive Nachhall schwebt am Ende in Finesse und salziger Feinheit davon. Der Charakter der M-C Rieslaner ist genial, weil es nie zu süß oder überwältigend wird, obwohl wir natürlich mehr Druck haben als in den Süßweinen der Mosel, das macht sie zu großartigen Speisebegleitern. Steckt voller Lebendigkeit und Vibration. Die Saftigkeit ist famos. Eine Freude! 97-98+/100

Mein Winzer

Müller Catoir

Seit 1744 in Familienbesitz – aktuell in neunter Generation geführt – zählt das Weingut zu den traditionsreichsten Weingütern der Region. Auf derzeit 21 Hektar Rebfläche werden Spitzenweine von internationalem Rang erzeugt.