Riesling Brauneberger Juffer-Sonnenuhr Spätlese Goldkapsel (fruchtsüß) 2020

Günther Steinmetz

Riesling Brauneberger Juffer-Sonnenuhr Spätlese Goldkapsel (fruchtsüß) 2020

mineralisch
leicht süss
exotisch & aromatisch
97+
100
2
Riesling 100%
5
weiß
7,0% Vol.
Trinkreife: 2024–2055
3
Lobenberg: 97+/100
Suckling: 97/100
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Brauneberger Juffer-Sonnenuhr Spätlese Goldkapsel (fruchtsüß) 2020

97+
/100

Lobenberg: Die Juffer-Sonnenuhr ist quasi das Filetstück der Juffer. Sie wird oft in einem Zuge mit der Wehlener Sonnenuhr oder dem Berncasteler Doctor, als eine der besten Lagen der Mittelmosel erwähnt. Diese Spätlese stammt von den ältesten Reben, die Steinmetz hier bewirtschaftet. Was für eine traumhafte, zum Reinspringen schöne Nase! Reifer Pfirsich, Quitte und weißer Tee. Ganz feine, typische Mosel-Schiefer-Nase. Ultrafein und glockenklar. Genau so dann auch am Gaumen – wow, was für eine Konzentration. Immenser Druck mit tiefmineralischer Ader. Hält minutenlang an, ohne dabei richtig satt zu machen. Vibrierende Mineralität und reife Säure ziehen sich durch. Das ist schon ziemlich beeindruckend für eine Spätlese, aber mit Stefan Steinmetz haben wir eben einen Meister der Finesse. Jetzt so unfassbar charmant, ist das eine Spätlese für die Ewigkeit. 97+/100

97
/100

Suckling über: Riesling Brauneberger Juffer-Sonnenuhr Spätlese Goldkapsel (fruchtsüß)

-- Suckling: What a ravishingly beautiful peach nose! It leaps out at you, yet it remains so fine. Super-succulent plalate that’s so fantastically elegant, then comes the wonderfully invigorating freshness at the filigree finish. Drink or hold. 97/100