Inhalte werden geladen - Weinglas Animation

Im Portrait

Harlan Estate

Weinfelder bei Harlan Estate
Weinfelder bei Harlan Estate

Harlan Estate wurde 1984 von Bill Harlan gegründet und liegt in den westlichen Hügeln von Oakville, Kalifornien - im Herzen des Napa Valley. Das Anwesen besteht aus 97 Hektar natürlicher Pracht, die über den sagenumwobenen Eichenwäldern von Oakville liegen. Es liegt auf einer Höhe von 68 bis 374 m über dem Meeresspiegel. Lediglich 17 ha sind mit Weinreben bepflanzt, davon 70 % Cabernet Sauvignon, 20 % Merlot, 8 % Cabernet Franc und 2 % Petit Verdot - also klassische Bordeaux-Rebsorten.

Steil ansteigende Weinberge sind hier ein Muss, dabei wurde möglichst diverses Terroir ausgewählt, vulkanisches als auch sedimentäres Grundgestein. Das Geheimnis der phänomenal guten Weine ist eine Kombination aus terrassierten Weinbergen und eng stehenden Rebstöcken. Wobei die Exposition bei einmaligen 360º liegt. In den 1990er Jahren definierte das Weingut den Stil der Napa Reds neu und half dabei, die sogenannte Kult-Cabernet-Bewegung hervorzubringen. Damit manifestierte der ehemalige Adrenalin-Junkie, Rennfahrer, Flieger und Immobilienmogul in Napa ohne Zweifel seinen Weg zur Weinlegende.

Die ursprüngliche Idee bei der Gründung des Weinguts ist mittlerweile zu Bill Harlans’ absoluter Maxime geworden: "Wenn wir das Leben der Menschen bereichern und sie vielleicht dazu inspirieren können, etwas zu tun, was sie sonst nicht getan hätten, ist das eine große Befriedigung. Unser Ziel ist es, unseren Gästen ein noch angenehmeres und gesünderes Leben zu ermöglichen."

Weinfässer im Lager bei Harlan Estate
Eichenfässer bei Harlan Estate