Demeter Zoltan

Demeter Zoltan

Das Tokaj ist die wohl bekannteste Region Ungarns und Epizentrum edelsüßer Weine. Der Tokajer, auch als König der Weine und Wein der Könige bezeichnet, ist ein Klassiker mit geschichtsträchtigem Hintergrund. Doch die Süßweinkoryphäe besitzt ein eher angestaubtes Image, die Region litt unter politisch schwierigen und turbulenten Bedingungen und Zwangsenteignungen.

 

Mehr erfahren

Weißwein, Tokaj, 2013 Ungarn
Demeter Zoltan

Furmint Pezsgő Brut Nature Flaschengärung

Lobenberg: Demeter Zoltan füllt unter 1.000 Flaschen von diesem reinsortigen Furmint Schaumwein ab. Ausbau nach klassischer Flaschengärung, spät dégorgiert. Da Herr Zoltan eine Aversion für den Korken als Verschluss pflegt, musste er...

  • 36,00 €

0,75 l (48,00 €/l)

  • 27674H
  • Lobenberg 93-95
  • Trinkreife: 2016 - 2025

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Tokaj, 2015 Ungarn
Demeter Zoltan

Furmint Veres

Lobenberg: Die Einzellage Veres kennzeichnet der Tuffstein. Die Furmint-Rebanlagen sind hier im Schnitt 30 Jahre alt. Veres leuchtet zart golden im Glas und verströmt frische Aromen. Glasklar im Bouquet, etwas Apfel, weiße Blüten,...

  • 29,80 €

0,75 l (39,73 €/l)

  • 27675H
  • Lobenberg 93+
  • Trinkreife: 2017 - 2029

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Tokaj, 2015 Ungarn
Demeter Zoltan

Muscat lunel Öszhegy

Lobenberg: 100% Muscat lunel (dt. Gelber Muskateller) aus der Einzellage Öszhegy. Diese Rebsorte wandert sonst oft und traditionell in den edelsüßen und von Botrytis geprägten Tokaji Aszu. Nicht bei Zoltan! Demeter Zoltan ist einer der...

  • 32,90 €

0,75 l (43,87 €/l)

  • 27678H
  • Lobenberg 94-96
  • Trinkreife: 2017 - 2030

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Artikel 1 - 3 von 3
Artikel pro Seite
Weinflasche

Über Demeter Zoltan

In den letzten Jahren haben einige wenige Winzer eine Revolution des Tokajs eingeleitet und sich Gedanken über die Zukunft der Region gemacht. Demeter Zoltan ist einer der Pioniere, die erkannt haben, welch großartige Weißweinregion ihnen zu Füßen liegt. Der Furmint und der Lindenblättrige (Hárslevelü) so wie auch der Muscat lunel sind nämlich nicht nur im botrytisbefallenen Süßwein, dem Tokajer Aszú, großartige Rebsorten. Sie bilden ihre Herkunft ebenso trocken ausgebaut ab und besitzen eben auch trocken hervorragendes Alterungspotenzial. Demeter Zoltan gründete sein Weingut 1996 und steht mit seinem 7 Hektar kleinen, unter Denkmalschutz stehendem Weingut aus dem Jahre 1790 bereits heute an der Spitze des Tokajs. Er ist bekannt für seine trocken ausgebauten Furmints, deren Einzellagen er separat vinifiziert, da sie derartig unterschiedlich ausfallen. Demeter Zoltan beriet diverse Tokajer Weinbaubetriebe in den 90ern, sammelte aber auch Auslandserfahrung in Frankreich, den USA und Großbritannien. Zoltan ist ein Qualitätsfanatiker und Unikat. Er hat eine Abneigung gegenüber dem Korken, er stattet die trockenen Weine deshalb mit Glasverschlüssen aus. Außerdem möchte er die Reinheit der Rebsorten erhalten und das Terroir sprechen lassen. Die Weine baut er daher sehr reduktiv aus. Welche Vielfalt in der Rebsorte steckt, beweist er auch mit seinem nach traditioneller Flaschengärung vinifiziertem Schaumwein aus 100% Furmint. Dass der Winzer auch die Klassik und nicht nur Avantgarde beherrscht beweist sein Tokaji Aszú, der so tänzelnd und vibrierend frisch daherkommt, wie nur ganz wenige Tokajer Süßweine. Damit ist Zoltan ein Winzer, der dafür sorgt, dass das Tokaj wieder ins Gedächtnis und auf die Weinkarten der Welt gelangt.

Weingut Zoltan
Weingut Zoltan