Weißwein, Tokaj, 2013 Ungarn
Demeter Zoltan

Furmint Pezsgő Brut Nature

Lobenberg: Demeter Zoltan füllt unter 1.000 Flaschen von diesem reinsortigen Furmint Schaumwein ab. Ausbau nach klassischer Flaschengärung, spät dégorgiert. Da Herr Zoltan eine Aversion für den Korken als Verschluss pflegt, musste er...

  • 36,00 €

0,75 l (48,00 €/l)

  • 27674H
  • Lobenberg 95
  • Trinkreife: 2016 - 2025

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Tokaj, 2015 Ungarn
Demeter Zoltan

Furmint Veres

Lobenberg: Die Einzellage Veres kennzeichnet der Tuffstein. Die Furmint-Rebanlagen sind hier im Schnitt 30 Jahre alt. Veres leuchtet zart golden im Glas und verströmt frische Aromen. Glasklar im Bouquet, etwas Apfel, weiße Blüten,...

  • 29,80 €

0,75 l (39,73 €/l)

  • 27675H
  • Lobenberg 93
  • Trinkreife: 2017 - 2029

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Tokaj, 2015 Ungarn
Demeter Zoltan

Muscat lunel Öszhegy

Lobenberg: 100% Muscat lunel (dt. Gelber Muskateller) aus der Einzellage Öszhegy. Diese Rebsorte wandert sonst oft und traditionell in den edelsüßen und von Botrytis geprägten Tokaji Aszu. Nicht bei Zoltan! Demeter Zoltan ist einer der...

  • 32,90 €

0,75 l (43,87 €/l)

  • 27678H
  • Lobenberg 96
  • Trinkreife: 2017 - 2030

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Weißwein, Tokaj, 2001 Ungarn
Demeter Zoltan

Tokaji Aszu 6 Puttonyos (fruchtsüß)

Lobenberg: Mit dem Jahrgang 2001 hat Demeter Zoltan einen angereiften Aszú auf den Markt gebracht. Zeugnis einer immens aufwändigen Lese eines außerordentlichen Jahrgangs. Ein Meisterwerk. Dieser 6-büttige Tokaji ist der Inbegriff der...

  • 82,50 €

0,5 l (165,00 €/l)

  • 31540H
  • Lobenberg 98
  • Trinkreife: 2017 - 2080

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Szekszard, 2014 Ungarn
Heimann

Kekfrankos

Lobenberg: 100% Kekfrankos ist gleich 100% Blaufränkisch aus Ungarn. Durchschnittsertrag von 2 Kilo je Rebstock. Handgelesen Ende September. Gärung in Holzgärständer bei kontrollierter Temperatur. Dieser Wein ist ein Musterbeispiel für...

  • 8,95 €

0,75 l (11,93 €/l)

  • 26289H
  • Lobenberg 90
  • Trinkreife: 2016 - 2020

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Szekszard, 2016 Ungarn
Heimann

Kekfrankos

Lobenberg: 100% Kekfrankos ist gleich 100% Blaufränkisch aus Ungarn. Durchschnittsertrag von 2 Kilo je Rebstock. Handgelesen Ende September. Gärung in Holzgärständer bei kontrollierter Temperatur. Dieser Wein ist ein Musterbeispiel für...

  • 8,95 €

0,75 l (11,93 €/l)

  • 31799H
  • Lobenberg 90
  • Trinkreife: 2018 - 2022

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Szekszard, 2015 Ungarn
Heimann

Kekfrankos Alte Reben

Lobenberg: 100% Kékfrankos - Synonym für Blaufränkisch, aber eben aus Ungarn. Der Großteil kommt von 40 Jahre alten Reben des Baranya- und des Porkolab-Tales, ein kleinerer Teil von den jüngeren Weingärten des Batti-Kreuz. Maischegärung...

  • 16,95 €

0,75 l (22,60 €/l)

  • 31800H
  • Lobenberg 92
  • Trinkreife: 2017 - 2025

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Szekszard, 2016 Ungarn
Heimann

Kadarka Céh Kereszt

Lobenberg: Kadarka ist eine autochthone Rebsorte in Ungarn, die insgesamt lange vernachlässigt wurde. Von der Grundstruktur und der Leichtigkeit ein wenig an Spätburgunder erinnernd, wobei der Ursprung der Rebe wahrscheinlich Mazedonien...

  • 14,95 €

0,75 l (19,93 €/l)

  • 32190H
  • Lobenberg 92

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Szekszard, 2015 Ungarn
Heimann

Barbár

Lobenberg: Barbar ist eines der Flaggschiffe von Heimann. Der Name ist inspiriert vom Klavierwerk Allegro Barbar von Béla Bartók. Eine international angehauchte Cuvée mit Cabernet Franc und Merlot, aber eben auch Tannat und Kékfrankos um...

  • 29,80 €

0,75 l (39,73 €/l)

  • 32191H
  • Lobenberg 94

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Rotwein, Sopron, 2010 Ungarn
Nador

Kekfrankos NADOR

Lobenberg: Schwarzviolett im Blick. Die Nase fantastisch animierend. Dunkle, reife, schwarze Frucht. Schwarze Kirsche, Brombeere und Blaubeere. Dahinter Aromen von Marzipan, aber auch betörendes Lakritz und animalische Ledertöne. Im Mund...

  • 65,00 €

1,5 l (43,33 €/l)

  • 25051H
  • Lobenberg 93
  • Trinkreife: 2015 - 2030

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Artikel 1 - 10 von 11
Artikel pro Seite
Rebzeile mit geernteten Trauben

Die Zukunft liegt in den Händen weniger Pioniere

Und trotzdem fehlte bisher immer noch der große Durchbruch. Einerseits hat man sich zu sehr auf internationale Rebsorten des Mainstreams verlassen oder ist mit Tokajer in einer Traditions-Schublade hängengeblieben. Aber so langsam erwacht Ungarn aus diesem Dornröschenschlaf, besinnt sich auf geniale trockene Weißweine vom  Furmint. Die Region litt unter politisch schwierigen und turbulenten Bedingungen und Zwangsenteignungen. In den letzten Jahren haben einige wenige Winzer eine Revolution des Tokajs eingeleitet und sich Gedanken über die Zukunft der Region gemacht. Demeter Zoltan ist einer der Pioniere, die erkannt haben, welch großartige Weißweinregion ihnen zu Füßen liegt. Der Furmint und der Lindenblättrige (Hárslevelü) so wie auch der Muscat lunel sind nämlich nicht nur im botrytisbefallenen Süßwein, dem Tokajer Aszú, großartige Rebsorten.Bei Rotweinen schaut man vor allem nach Österreich, ins Burgenland. Hier holt man sich Anregungen und das Know- How, hervorragende Blaufränkisch zu machen. Rebsorten, die in die Region passen, versehen mit der Handschrift von Qualitätswinzern ist sicherlich der richtige Weg, um zu den anderen europäischen Weinanbaunationen aufzuschließen.

Das Tokaj ist die wohl bekannteste Region Ungarns und Epizentrum edelsüßer Weine. Der Tokajer, auch als König der Weine und Wein der Könige bezeichnet, ist ein Klassiker mit geschichtsträchtigem Hintergrund.
Rebzeilen am Hang
Schloss auf Berg
Sonnenblumenfeld